Vom Einzeller zum Vielzeller: Herausforderung: Stabilität

  • Naturwissenschaften
  • Biologie
  • Sekundarstufen
  • Video

Eine nackte Zelle aus Plasma und Organellen ist weich und formbar. Um eine gewisse Festigkeit zu erlangen, benötigen Vielzeller versteifende und stabilisierende Elemente. Pflanzen verstärken ihre Zellen beispielsweise mit Zellulose und Lignin und können so zu schlanken Gräsern oder großen schweren Bäumen heranwachsen. Tiere lösen die Herausforderung unter anderem mithilfe ihrer Muskeln und durch ein Innen- oder Außenskelett. Die Schwämme sind die Tiergruppe mit der geringsten Zahl an unterschiedlich differenzierten Zelltypen. Auch sie bilden ein Skelett aus.

Beschreibung

Die Videos des FWU (Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht) können Sie sowohl über die Seite des FWU als auch über Lehrer-Online schnell und rechtssicher in Ihren Unterricht einsetzen.

Video: Vom Einzeller zum Vielzeller: Herausforderung: Stabilität

Banner "Europa im Unterricht"
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Quelle

FWU-Logo

Das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) produziert Medien für die Bildung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Produktion von hochwertigen Filmen und Arbeitsmaterialien für den Schulunterricht – lehrplanzentral, didaktisch und für alle Klassenstufen.

FWU-Mediathek durchsuchen