Australien: Rohstoffreichtum ohne Ende? Mit Wolle fing es an

  • Naturwissenschaften
  • Geographie
  • Sekundarstufen
  • Video

Merinoschafe kamen schon mit den ersten weißen Siedlern 1788 auf dem Kontinent an. Schnell stieg Australien zum weltweit größten Produzenten von Schafwolle auf. Heute hat Wolle nur noch einen Anteil von acht Prozent an den landwirtschaftlichen Ausfuhren. Daneben exportiert Australien auch lebende Schafe, die vor allem in den Nahen Osten verkauft werden. Typisch für Westaustralien ist das "Mixed Farming": Nur etwa die Hälfte der Farm ist Weideland, auf der anderen Hälfte wird Getreide angebaut.

Beschreibung

Die Videos des FWU (Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht) können Sie sowohl über die Seite des FWU als auch über Lehrer-Online schnell und rechtssicher in Ihren Unterricht einsetzen.

Video: Australien: Rohstoffreichtum ohne Ende? Mit Wolle fing es an

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Quelle

FWU-Logo

Das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) produziert Medien für die Bildung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Produktion von hochwertigen Filmen und Arbeitsmaterialien für den Schulunterricht – lehrplanzentral, didaktisch und für alle Klassenstufen.

FWU-Mediathek durchsuchen