Selbsttest: Wie sicher ist Ihr Passwort?

Auch 2017 haben die Deutschen es den Hackern wieder leicht gemacht: Das am häufigsten verwendete Passwort im Internet im vergangenen Jahr war "123456". Kaum zu glauben, aber wahr. Wie sicher schätzen Sie Ihre eigenen Passwörter für Computer und Internetdienste ein? Und wie sicher sind die Passwörter Ihrer Schülerinnen und Schüler? Das finden Sie mit unserem Fundstück der Woche ganz leicht heraus.

Bei der Wahl ihrer Passwörter für Computer und Internetdienste vertrauen viele Menschen immer noch auf einfache Kombinationen. Jedes Jahr veröffentlicht das Hasso-Plattner-Institut (HPI) die meistgenutzten Passwörter der Deutschen. Und auch im gerade abgelaufenen Jahr 2017 war - wenig überraschend - "123456" das am häufigsten verwendete Passwort im Internet.

Die Online-Anwendung checkdeinpasswort.de hilft Ihnen, kostenlos zu ermitteln, wie schnell Ihr Passwort von Hackern geknackt werden könnte und gibt Tipps, wie Sie Ihr Kennwort sicherer machen können. Die üblichen schlechten Angewohnheiten bei der Passwortwahl werden somit schon bei der Eingabe entlarvt. Die Anwendung bietet keinen hundertprozentigen Schutz gegen Angreifer, sie hilft Ihnen aber, Passwörter sicherer zu gestalten.

Checkdeinpasswort.de wird durch das Kinder Medien Land Baden-Württemberg gefördert und speichert keine Passwörter.

Noch mehr Fundstücke