Nachhaltigkeit lernen mit Planet-N

Planet-N ist eine Bildungsplattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, fächerübergreifend Unterrichtsmaterialien zur Bildung für nachhaltige Entwicklung zu veröffentlichen.

Integration von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Unterricht

Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Englisch-Unterricht integrieren? Das klingt zunächst einmal nach einer undankbaren Aufgabe. Die Unterrichtsmaterialien, die auf Planet-N zusammengestellt sind, haben aber genau dies zum Ziel!

Durch Lehrplananalysen aller Fächer in allen Bundesländern hat das junge Team, das für Nachhaltigkeitsbildung von jungen Menschen für junge Menschen steht, genau herausgearbeitet, an welchen Stellen sich Nachhaltigkeit in den Fach-Unterricht integrieren lässt. So können unter anderem Stellungnahmen und Kommentare im Deutsch-Unterricht zu Themen verfasst werden, die die Bildung für nachhaltige Entwicklung tangieren, Umweltverschmutzung und die Ästhetik der Natur können im Kunst-Unterricht thematisiert werden oder der Spanisch-Unterricht kann zum Diskussionsforum über die Abholzung des Regenwaldes werden. In der Vielzahl an interaktiven Arbeitsmaterialien finden Sie sicher auch kreative Ideen für Ihren Unterricht.

Neben den an den Curricula orientierten Modulen machen die Stories auf Dilemmata aus der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler aufmerksam. Indem die Lernenden sich in andere Menschen hineinversetzen und versuchen sollen, möglichst nachhaltige Entscheidungen zu treffen, werden sie für die komplexen Zusammenhänge in der globalisierten Welt sensibilisiert.

Handlungsorientierung wird groß geschrieben!

Ein großes Problem, das mit Bildung für nachhaltige Entwicklung einhergeht ist die Diskrepanz zwischen dem Wissen über Nachhaltigkeit und dem konkreten Handeln im Alltag. Oft wissen wir theoretisch, wie wir uns umweltbewusst und nachhaltig verhalten sollten, das Wissen setzen wir jedoch nicht praktisch um oder handeln sogar, obwohl wir es besser wissen, entgegen der Nachhaltigkeit. Deshalb ist es wichtig, dass im Unterricht konkrete Handlungsbezüge hergestellt werden.

Für Ausflüge, Projekt-Tage oder fächerübergreifenden Unterricht gibt es Ideen-Vorschläge, mit denen in erster Linie die Handlunglungskompetenz der Lernenden geschult wird. Die "1fach Handeln"-Module fordern beispielsweise dazu auf, Interviews mit Entscheidungsträgern zu organisieren, Schülerinnen- und Schülerfirmen zu gründen oder durch einen nachhaltigen Kochabend mit der Klasse aktiv zu werden.

Ebenfalls zum Handeln fordern die Challenges von Planet-N auf. Mit ihrer Hilfe lässt sich Bildung für nachhaltige Entwicklung ganz konkret im Alltag umsetzen. Wer eine Challenge anfordert, bekommt zum Beispiel die Aufgabe, eine Person zu finden, die ihm Containern erklärt oder in der Drogerie nach einer nachhaltigen Zahnbürste zu suchen.

Sich mit Planet-N auf diese Weise mit Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen ist nicht nur abwechslungsreich und handlungsorientiert, es macht auch noch Spaß!

Lesen Sie mehr zum Thema:

Autor

Portrait von Redaktion Lehrer-Online
Redaktion Lehrer-Online

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.