Kunst aus Steinen: In der Natur gefunden und zu Kunstwerken zusammengelegt

Mit ein bisschen Kreativität kann man selbst aus grauen, scheinbar öden Steinen wahre Kunstwerke erschaffen. Wie, das zeigt dieses Fundstück.

Der Italiener Stefano Furlani wohnt in der Küstenstadt Fano und hat mit seinem Sohn Steine in unterschiedlichsten Farben und Formen gesammelt und diese zu Kunstwerken zusammengelegt. Zunächst sind unter dem Sonnenschirm recht einfache Bilder entstanden, die sich zu immer ausgefalleneren Kunstwerken entwickelt haben, die sich sehen lassen können. In seinen Bildern küsst sich beispielsweise ein aus Stein gelegtes Liebespaar oder eine Frau braust mit ihrem Roller durch die Gegend. Auch Figuren wie Snoopy oder Pink Panther bildet Stefano Furlani detailgetreu nach. Wie das aussieht, erfahren Sie auf seiner Webseite in der Bildergalerie. 

Noch mehr Fundstücke