Historischer Ausflug: Welcher Partei hätten Sie vor 99 Jahren Ihre Stimme gegeben?

Ein historischer Wahl-O-Mat nimmt Sie mit auf eine Zeitreise: Das Deutsche Reich steht in Trümmern und die Bevölkerung verliert das Vertrauen in die Monarchie. 1919 wird die deutsche Nationalversammlung neu gewählt. Die Parteien SPD, USPD, Zentrumspartei, DDP, DVP und DNVP stellen sich zur Wahl. Welche Partei steht wofür? Wie hätten Sie gewählt?

Das Bundesarchiv hat einen historischen Wahl-O-Maten veröffentlicht. Dort können Sie 21 Thesen mit den Kategorien "stimme zu", "neutral" oder "stimme nicht zu" beantworten und herausfinden, welche Partei Ihren eigenen politischen Positionen am nächsten steht. Die Antworten können nicht korrigiert werden. 

Unter jeder Frage ist ein Infokasten eingebettet, der den historischen Kontext erklärt. So können sich die Nutzerinnen und Nutzer des Wahl-O-Mats gut in die unruhige historische Phase hineinversetzen. Als Ergebnis erhalten Sie eine Übersicht zu wie viel Prozent Ihre Angaben mit den Inhalten der folgenden Parteien übereinstimmen: DDP, SPD, USPD, Zentrum, DVP und DNVP. Was meinen Sie? Braucht das Deutschland 1919 eine repräsentative Demokratie, eine Räterepublik oder doch den Kaiser?

Die Informationen für den Wahl-O-Maten wurden aus den Quellen des Bundesarchivs zusammengestellt und gemäß der damaligen Parteiprogramme aufgearbeitet.

Gerade im Hinblick auf das kommende Jubiläumsjahr der ersten Nationalversammlung können wir die spannende Online-Anwendung nur empfehlen!