DieSeher.de: Datenbank für Filmfehler

Werden die Tage kürzer und das Wetter ungemütlich, gibt es nichts Schöneres, als im Kino oder zu Hause einen Film zu schauen. Aber wer dabei genau hinschaut, sieht immer wieder kleine Fehler. In unserem Fundstück der Woche zeigen wir eine Sammlung der größten Filmfehler.

Fast kein Kinofilm ist vor ihm sicher: Der Fehlerteufel schleicht sich ein und versteckt kleine Ungereimtheiten im Film, die es bis auf die Leinwand schaffen. Sogar in Blockbustern wie "Harry Potter", "Titanic" oder "Herr der Ringe" sind solche Goofs, also Fehler in Filmen, versteckt. 

Datenbank für Filmfehler

Einige Filmliebhaber haben es sich zum Hobby gemacht, genau diese kleinen Fehler aufzuspüren. Ihre Funde sammeln sie auf der Plattform DerSeher.de. In etwa 2.500 Filmen haben sie schon über 16.000 Fehler entdeckt! Und durch die Hilfe der User wächst die Anzahl stetig an. 

Typische Fehler in Filmen

Auf DerSeher.de finden Sie Übersichten über die bekanntesten Filmfehler oder auch die Filmfehler in den bekanntesten Filmen. Hierbei handelt es sich meist über typische Goofs, die sich immer wieder eingeschmuggeln:

  • Leere Gläser werden wieder voll
  • Ein Crew-Mitglied oder ein Gegenstand vom Set ist zu sehen
  • Die Rollen werden vertauscht und Personen werden mit falschen Namen angesprochen
  • Der Film spielt in England, aber der Eiffelturm ist zu sehen
  • Und vieles mehr!

Filmfehler melden

Auch Sie können ein Teil von DerSeher.de werden und die Goofs melden, die Sie in Filmen finden. Also schauen Sie doch noch einmal Ihren Lieblingsfilm an und halten Sie die Augen auf nach kleinen Fehlern! ;-)

Noch mehr Fundstücke