Border: Animationsfilm zum Thema "Frieden"

Wir haben uns mal wieder auf die Suche nach interessanten Dingen im Netz begeben und sind fündig geworden: Der Animationsfilm "Border" zeigt, wie absurd Grenzen sein können.

Zwei Animationsfiguren treffen sich an einer auf den Boden gemalten Linie, einer von Menschen aufgezeichneten Grenze. Während die eine Figur Angst hat, diese zu überschreiten, geht die andere lockerer, spielerischer an die Sache heran. So nähern sich beide Seiten Schritt für Schritt an und finden eine friedvolle Lösung, um die Grenze zu überqueren. Der kurze Animationsfilm ist Teil des flämischen Filmprojektes "12 Minutes about peace". Zwölf einminütige Animationsfilme gedenken dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren und setzen sich mit dem Thema "Frieden" auseinander.

Noch mehr Fundstücke

Dossier "Vertretungsstunden sind kein Hexenwerk"
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.