3D-Selfie aus nur einem einzigen Foto

Gesichtserkennung ist ein Riesenthema. Sei es in Verbindung mit Kameraüberwachung oder bei der Entwicklung von neuen Smartphone-Kameras. Alles Technik, um Gesichtserkennung möglich zu machen, kennt man. Ganz neu aber: Software, die aus einem 2D-Bild ein 3D-Bild ziehen kann. Glauben Sie nicht? Sehen Sie selbst!

Forscher der Universitäten Nottingham und Kingston haben es geschafft eine Software zu entwickeln, die mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz, Gesichter auf Bildern erkennt und aus den analysierten Informationen eine 3D-Ansicht berechnet.

Mit dem Tool der Forscher können Sie Ihr Foto in 3D bestaunen. Die Anwendung funktioniert erstaunlich gut, egal ob mit Bildern aus dem Netz oder mit selbstgeschossenen Selfies. Testen Sie es selbst: Laden Sie einfach ein Foto auf der Website des Entwicklers hoch und erkennen Sie selbst wie verblüffend echt Ihr 3D-Foto aussieht. Die Website stellt eine Online-Demoversion der Software dar, die Fotos werden nach zwei Tagen wieder gelöscht und nicht weiterverwendet. Wahrscheinlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir 3D-Selfies auch mit dem Smartphone direkt schießen können.

 

 

Noch mehr Fundstücke