25 Jahre Mauerfall: Begegnungen via Graffiti

Den Fall der Berliner Mauer kann man gar nicht lange genug feiern. Der Verein Grand méchant loup | Böser Wolf e. V. hat anlässlich der Feierlichkeiten zu 25 Jahren Mauerfall sein Themenspecial aktualisiert. Auf einer Mauer-Grafik können Kinder und Jugendliche weiterhin einen Gruß oder einen Spruch zum Thema Mauerfall erstellen.

Beschreibung

Vor 25 Jahren ist die Berliner Mauer gefallen. Das feiern auch die Jungreporterinnen und -reporter der Bösen Wölfe. Sie rufen Kinder und Jugendliche dazu auf, eine bunte Botschaft auf einer Online-Mauer zu hinterlassen. Inzwischen wurden über 8.000 Graffitis erstellt. Schauen Sie sich in der Online-Galerie die erstellten Graffitis an und sprayen Sie selbst drauflos oder lassen Ihre Schülerinnen und Schüler den virtuellen Pinsel schwingen. So feiern sie nicht nur den Mauerfall, sondern können im begleitenden Themenspecial auch noch etwas dazulernen.

 

Das Themenspecial der Bösen Wölfe

Das zweisprachige (und bald dreisprachige) Projekt "Mauerfall" entstand 2009 und entwickelt sich seitdem kontinuierlich. Diverse Berichte, Interviews, Fotoreportagen, ein Quiz und ein Filmbeitrag der jungen Reporterinnen und Reporter zeichnen ein Bild der Zeit und ihrer Problematik. Ein wichtiger Punkt bei der Gestaltung der Online-Präsentation war es, dass die Kinder und Jugendlichen Inhalte nicht nur passiv rezipieren, sondern für sie auch die Gelegenheit der aktiven Partizipation besteht. Dieses wurde über eine interaktive Online-Mauer gewährleistet, auf der Kinder und Jugendliche eigene Graffiti entwerfen und auf das historische Jubiläum in ihrer eigenen Sprache und Form reagieren können.

Banner November Prämie Lehrer-Online
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.