Praxisbericht: Ohne Umwege zur Tabletklasse

News
veröffentlicht am 01.11.2021

Beim Thema digitale Schule hapert es häufig nicht an den Ideen, sondern an der Finanzierung der Ausstattung. Das Beispiel des Christian-von-Dohm-Gymnasiums in Goslar zeigt: Geht nicht gibt's nicht!

Mehrere Lernende sitzen am Tisch mit Laptops

Seit diesem Schuljahr lernen dort 50 Kinder in zwei 5. Klassen mit einer Vollausstattung an Tablets. Stellvertretend für andere Schulen berichten die Verantwortlichen online in einem ausführlichen Praxisbericht von ihren Erfahrungen.

Christoph Ehlers, der an seiner Schule zusammen mit einem Kollegen für digitale Themen zuständig ist, erklärt: "Zuerst haben wir uns im kleinen Kreis Gedanken gemacht und dann ein Konzept für das Kollegium erarbeitet. Dass die Medienkompetenz der Kids durch die Tablets enorm gefördert wird und digitales Arbeiten eine große Erleichterung in die Organisation des Schulalltags bringt, waren dabei unsere Kernargumente." Kritisch wurde es beim Thema Finanzierung. Denn weder Schule noch Landkreis hatten ausreichend Mittel zur Verfügung. Am Gymnasium in Goslar hat man sich daher für ein Modell entschieden, das sich beim guten alten Taschenrechner bereits bewährt hat: Elternfinanzierung.

"Angefangen bei der Tablet-Ausstattung über Lizenzen bis hin zur technischen Integration – das können selbst die technikaffinsten Lehrkräfte nicht stemmen", so Ehlers weiter. "Wir haben uns deshalb mit Conrad einen kompetenten Partner an Bord geholt, mit diesem Erfahrungswissen im Rücken einen mehrstufigen Plan entwickelt und ein individuelles Lösungspaket geschnürt". Der Beschaffungsprozess beispielsweise hat so trotz Pandemie reibungslos funktioniert: Conrad Electronic steht seit fast 100 Jahren für Technik und Elektronik. Seit einigen Jahren hat sich das Unternehmen auch im Bereich Education als Lösungsanbieter etabliert und berät Bildungseinrichtungen umfassend zu allen digitalen Themen vom technischen Equipment bis hin zum Einsatz von Lerntools im MINT-Unterricht.

Der komplette Praxisbericht "Elternfinanzierte Tabletklasse" steht hier zum Download bereit.