MUED-Arbeitsblatt: Irrtum des statistischen Bundesamtes

veröffentlicht am 17.03.2017

Der Verein Mathematik-Unterrichts-Einheiten-Datei gibt jeden Monat ein Arbeitsblatt heraus. Das Arbeitsblatt des Monats März heißt "Irrtum des statistischen Bundesamtes".

Da hat sich das Statistische Bundesamt verrechnet und die Zeitung hat die Daten übernommen. Mit den veröffentlichten Zahlen kommt tatsächlich Unsinniges heraus. Das Bruttoinlandsprodukt steigt, wo es tatsächlich gefallen ist, und umgekehrt. Aber die ganze Konfusion stellt sich als Rundungsproblem heraus – und das bei Prozentsätzen, die auf eine Stelle nach dem Komma richtig gerundet sind! Wenn der Nenner, der gerundet wird, auch noch nahe bei Null liegt, dann passiert schnell Zahlenchaos. Nötig ist der souveräne Umgang mit Prozentrechnungen und der Überblick über statistische Daten. Lassen Sie das Material nicht schon in der Klasse 7 bearbeiten. Eher ab Klasse 8, besser in Klasse 9/10. Zeigen Sie auch die originalen Excel-Tabellen.


Banner "Europa im Unterricht"