Geisteswissenschaften

Online-Kurs zur Gedichtanalyse: "Gedichte verstehen"

Veröffentlicht am 16.02.2007
  • Sekundarstufe II
  • eine Doppelstunde plus Frei- bzw. Hausarbeit
  • Unterrichtsplanung, Kurs, Entdeckendes Lernen, Anwendung/Software, Didaktik/Methodik

Warum fällt es Schülerinnen und Schülern oft schwer, Gedichte zu verstehen? In einem Online-Kurs erarbeiten sich die Lernenden die für das Text-Verständnis nützliche Kompetenz, ein Gedicht als kommunikatives Geschehen zu betrachten.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Kurs-Konzept und Einbettung in den Unterricht

Der dreischrittig konzipierte Online-Kurs aktiviert das vorhandene Wissen, bevor er eine neue Herangehensweise an Gedichte aufzeigt und trainiert. Der Kurs eignet sich für den Einsatz in der gymnasialen Oberstufe als Einstieg in eine Lyrik-Sequenz.

Aufbau des Kurses

  • Schritt 1: Internetrecherche zu Aufbau und Form

    Trotz vielerlei Hilfen fällt es manchmal schwer, Gedichte zu verstehen. Ein Hauptgrund dafür ist, dass zwar regelmäßig gefordert wird, man müsse Rhetorik und Aufbau beachten, dass darunter aber nicht immer das Gleiche verstanden wird. Die Lernenden filtern im ersten Teil des Kurses ihre eigene Definition aus einer Sammlung einschlägiger Websites und frischen so ihr Wissen auf.
  • Schritt 2: Elemente der Sprechakttheorie kennen lernen

    Dieser Online-Kurs möchte einen neuen Weg zum elementaren Verständnis vom Gedicht als Text vorschlagen. Dazu erarbeiten sich die Lernenden den Begriff des sprachlichen Handelns über Web-Quellen und stellen einschlägige Leitfragen an verschiedene Gedichte.
  • Schritt 3: Gedichte erkunden

    Im dritten Teil des Online-Kurses wenden die Lernenden das neue Wissen auf weitere Gedichte an und reflektieren ihren Lernprozess. Zudem wird hier ein Feedback zum Kurs gefordert.

Ergebnisse der Lernenden

Sie als Lehrperson können auf der Plattform lo-net² die Ergebnisse Ihrer Lernenden nachvollziehen: In der "Lernerfolgskontrolle" Ihrer Klasse sehen Sie, welche Kursteile (erfolgreich) bearbeitet wurden. Zudem greifen Sie von hier aus auf die textbasierten Hausaufgaben in den Kursmemos der Lernenden zu.

Unterrichtliche Weiterarbeit

Um die Lernerfolge nachhaltig zu sichern, kann sich die Arbeit mit anderen Gedichten anschließen. Die neu gewonnenen Erkenntnisse über die Sprechakt-Herangehensweise können dann thematisiert und als eine von verschiedenen Betrachtungsweisen genutzt werden: Viele Gedichte seit dem Sturm und Drang müssen als kommunikatives Geschehen zwischen Sprecher und Hörer verstanden werden. Dennoch gibt es auch andere Prinzipien, die den Aufbau von Gedichten bestimmen können.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • traditionelle Zugänge zu Gedichten (re-)aktivieren.
  • Sprechakttheorie und sprachliches Handeln in Grundzügen kennen lernen.
  • Gedichte als kommunikatives Geschehen wahrnehmen.
  • rhetorische Figuren als Teile des Sprechakts erkennen.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Internet als Informations- und Literatur-Quelle erleben.
  • die Funktion "Kursmemo" nutzen, um den eigenen Lernprozess zu dokumentieren und zu reflektieren.
  • über Kursmemos Hausaufgaben einreichen.
  • eigenständig einen Online-Kurs in lo-net² bearbeiten.
  • Online-Übungen gewissenhaft bearbeiten.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaOnline-Kurs "Gedichte als kommunikatives Geschehen verstehen" in lo-net²
AutorNorbert Tholen
FachDeutsch
ZielgruppeSek. II
Zeitraumeine Doppelstunde plus Frei- bzw. Hausarbeit
MedienInternetanschluss mit Zugang zu lo-net² für alle Lernenden

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

  1. Mareike Frings am 27.08.2016
    Wo finde ich den Online-Kurs?

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Norbert Tholen

Norbert Tholen hat Deutsch, Philosophie, katholische Religionslehre und Literatur an Gymnasien in Eschweiler und Mönchengladbach unterrichtet. Darüber hinaus hat er Arbeitshefte für Philosophie und verschiedene Themen des Deutschunterrichts erstellt.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.