Primolo: kinderleicht Webseiten gestalten

Primolo ist ein kostenfreies, netzbasiertes Werkzeug, mit dem Acht- bis Zwölfjährige zusammen mit ihren pädagogischen Fachkräften auf einfache Art und Weise ansprechende Webseiten erstellen und im Internet veröffentlichen können.

Beschreibung

Texte, Bilder, Audio- oder sonstige Dateien werden über Eingabemasken zusammengestellt und Primolo generiert daraus Internetseiten. Ergänzt wird der Webseiten-Generator durch digitale Werkzeuge wie Profil, Fotoalben und Dateiablage. Interaktive Elemente wie Nachrichten schreiben, Chat und Forum runden das Angebot ab. Primolo vereint also Elemente einer redaktionell betreuten Kinderseite mit denen einer interaktiven Community für Lehrkräfte und Klassen beziehungsweise außerschulische Lerngruppen.

Der Kinderbereich

Kinder-Infobox

Die Kinder-Infobox ist der frei zugängliche Kinderbereich von Primolo. Hier werden die Kinder begrüßt und sie erfahren, was Primolo ist und wie sie es nutzen können. Zudem können sie sich durch alle vorhandenen Primolo-Projekte klicken, interessante Nachrichten lesen oder sich über spannende Kinderseiten im Internet informieren.

Bastelecke

Die Bastelecke ist der zentrale Bereich von Primolo. Hier können Schulklassen und Lerngruppen ihre Unterrichts- oder Projektergebnisse anhand einer eigenen Webseite im Internet veröffentlichen. Dazu bedarf es im Vorfeld einer Anmeldung durch die Lehrkraft. Ist die Registrierung durch die Redaktion erfolgreich abgeschlossen, können die Lehrkräfte in einem geschlossenen Bereich Bastelgruppen und neue Projekte anlegen. Jede Lehrkraft und jedes Kind kann dann in den jeweiligen Gruppen Internetseiten erstellen. Diese werden von der Redaktion regelmäßig überprüft.

Mein Primolo

Mein Primolo ist der Privatbereich von Primolo. Hier können Kinder und Lehrkräfte ein persönliches Profil anlegen, Fotoalben erstellen und Nachrichten verschicken. Das Profil kann für ausgewählte Kontakte zur Ansicht freigegeben werden. Lehrkräfte können sowohl Mitglieder der Bastelgruppen als auch alle bei Primolo angemeldeten Lehrkräfte als Kontakt hinzufügen. Kinder hingegen sollen langsam und sicher an die Nutzung Sozialer Netzwerke herangeführt werden. Dies wird dadurch gewährleistet, dass sie nur Mitglieder ihrer Bastelgruppen als Kontakt hinzufügen können.

Für pädagogische Fachkräfte

Der Bereich "Lehrerzimmer" richtet sich an alle pädagogischen Fachkräfte, die Primolo gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern nutzen möchten.

Lehrmaterialien

Im offen zugänglichen Bereich finden Lehrkräfte Informationen über Primolo, die Primolo-Nutzungsbedingungen, Informationen zum Anmeldeverfahren bei Primolo sowie themenrelevante, medienpädagogische Lehrmaterialien zur Arbeit mit Primolo. Darunter befindet sich ein ausführlicher Leitfaden zur Gestaltung von Webseiten mit Primolo sowie weitere Tutorials zur Nutzung von Audio-, Bild-, und Videobearbeitungsprogrammen. Informationen und Handlungsmöglichkeiten zu den wichtigsten Risiken und Rechten im Netz runden das Angebot ab.

Lehrer-Community

Im geschlossenen Bereich befindet sich die Lehrer-Community. Lehrerinnen und Lehrern wird hier eine Plattform zur interaktiven Kommunikation und Vernetzung geboten. Der Austausch über die Arbeit mit Primolo, den Einsatz digitaler Medien im Unterricht oder andere schulrelevante Themen kann in Chats, Foren, auf einem Schwarzen Brett etc. erfolgen.

Fazit

Primolo ist die deutschlandweit einzige Plattform, über die Schulklassen und Lerngruppen betreut und sicher eigene Internetseiten gestalten können. Aufgrund seiner vielfältigen Funktionalitäten unterstützt Primolo die aktive und sichere Nutzung des Internets und trägt wesentlich zur Förderung generationsübergreifender, interaktiver Medienerziehung bei.

Autor
Portrait von Redaktion Lehrer-Online Redaktion Lehrer-Online

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Ergänzende Unterrichtsmaterialien