Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter zum Film "Gutenberg"

Veröffentlicht am 20.10.2016
  • Geschichte / Religion / Ethik
  • Sekundarstufe I
  • Arbeitsblatt, Video
  • 1 Arbeitsmaterial

Mitte des 15. Jahrhunderts erfindet Johannes Gutenberg in Mainz den Buchdruck und startet eine Revolution. Der SWR-Dokumentarfilm "Gutenberg" stellt den Erfinder und seine Leistungen vor. Der vorliegende Unterrichtsentwurf liefert einen Sehbogen mit Informationen zum Film und Vorschlägen zum Einsatz im Unterricht.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

"Gutenberg" ist ein 15-minütiger Dokumentarfilm und hat als solcher weder einen Spannungsbogen noch filmspezifische Charakteristika, die untersucht werden sollen. Vielmehr werden eine historische Persönlichkeit und deren Werk in ihrer Zeit dargestellt. Die gewählten Methoden sollen die Lernenden einerseits dazu bewegen, sich in eine ihnen fremde Welt, die sich gerade im Umbruch befindet, hineinzudenken. Andererseits sollen sie verstehen, wie aktuell die Diskussion um den rasanten Medienfortschritt ist, denn mit der Erfindung des Internets hat eine vergleichbare Medienrevolution stattgefunden.  

Didaktisch-methodischer Kommentar

Der Film "Gutenberg" eignet sich besonders als Medium für eine Einstiegsstunde, zum Beispiel im thematischen Rahmen "Entdeckung und Europäisierung der Erde". Die Schülerinnen und Schüler haben in einer vorhergehenden Unterrichtseinheit Facetten des Mittelalters kennengelernt und sich in diese Zeit bereits eingefühlt, die sich Mitte des 15. Jahrhunderts rasant verändert, und die deshalb im Rückblick als Beginn der Frühen Neuzeit bezeichnet wird. Gutenbergs Erfindung trägt erheblich zu dieser revolutionären Veränderung bei und legt den Grundstein für weitere Neuerungen und Umwälzungen, sodass sich das Thema als Einstiegsstunde anbietet.

Methoden wie Rollenspiel oder Gruppenpuzzle bieten den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, sich kreativ mit Gutenberg und seiner Zeit auseinanderzusetzen (Arbeitsblatt 1: Gutenberg – ein "vir mirabilis"?). Darüber hinaus sollen die Lernenden in Partnerarbeit den Buchdruck als Medienrevolution der Frühen Neuzeit mit dem Internet als Erfindung der Moderne vergleichen (Arbeitsblatt 2: Der Buchdruck und das Internet im Vergleich). Zu allen Arbeitsblättern liegt für die Lehrkraft ein Erwartungshorizont vor. 

Arbeitsmaterial

Der Gutenberg-Film vom SWR

<iframe src='http://swrcmpprev.swr.ard:9260/medienkompetenz-gutenberg-der-erfinder-des-buchdrucks/-/id=823672/did=14685020/pv=embedded/index.html' width='512' height='314' frameBorder='0' scrolling='no'></iframe>

Hinweis: Der Film ist eine Verlinkung und steht nicht unter einer CC-Lizenz.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lehrer-Online Card von BSW
Avatar Jessica Dahringer

Jessica Dahringer ist Lehrerin für Deutsch, Geschichte und Deutsch als Fremdsprache.

weitere Beiträge des Autors

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Dieser Beitrag wurde gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Ergänzende Unterrichtseinheiten

Luther 2017

Dies ist ein Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017.

www.luther2017.de