Sprache im Drama

Diese Unterrichtseinheit vermittelt Schülerinnen und Schülern auf lebensnahe Art und Weise die Grundlagen dramatischer Sprache. Dabei kommen digitale Texte und Arbeitsblätter ebenso zum Einsatz wie Chat-Protokoll und Online-Recherchen.
 

Dass ein Dramentext aussieht wie ein Chat-Protokoll, dürfte Lernende ebenso erstaunen wie motivieren und regt sie zur Auseinandersetzung mit dramatischen Texten an. Anhand exemplarischer Textauszüge verschiedener Autoren werden in dieser Unterrichtseinheit Abgrenzungen zu Lyrik und Epik unternommen sowie typische Erscheinungsformen der dramatischen Sprache präsentiert.

Kompetenzen

Inhaltliche Ziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • typische Formen dramatischer Sprache kennen lernen.
  • die Besonderheiten dramatischer Sprache erkennen.

Ziele aus dem Bereich der Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Computer zur produktiven Textarbeit nutzen.
  • mit Internet und Textverarbeitungsprogramm als selbstverständlichen Werkzeugen arbeiten.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaSprache im Drama
AutorGünther Neumann
FachDeutsch
ZielgruppeJahrgangsstufe 8 Realschule und Gymnasium
(erste Begegnungen mit der Textart Drama)
Referenzniveauab B2
Zeitraummindestens 8 Unterrichtsstunden
Technische Voraussetzungenmöglichst ein Rechner pro SchülerIn

Didaktisch-methodischer Kommentar

Bei der Hinführung der Schülerinnen und Schüler zum Drama muss deren Augenmerk auch auf die Besonderheiten dramatischer Sprache gelenkt werden. Da diese Eigenarten am leichtesten im Kontrast zu den beiden anderen sprachlichen Darstellungsweisen, der Lyrik und der Epik, herausgearbeitet werden können, werden zunächst diese Darstellungsweisen mit der Dramatik verglichen. In einem zweiten Schritt werden typische Formen dramatischer Sprache dargestellt und deren Funktion erarbeitet.

Download

sprache-drama_arbeitsmaterial.zip
sprache-drama_arbeitsmaterial-pdfs.zip
 
sprache-drama_projektbeschreibung.pdf
 

Zusatzinformationen

Im Web

Meinungen

Informationen zum Autor

Günther Neumann ist seit 1998 bayerischer Landesbeauftragter für den Computereinsatz im Deutschunterricht und Fachberater für das Fachportal Deutsch bei Lehrer-Online.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Die Klassik
    In dieser Unterrichtseinheit spielt das klassische Drama eine große Rolle.
  • Goethe: Faust
    Wie setzt man den Computer bei der Besprechung von Goethes "Faust" ein?
Kommunizieren
  • Kommunizieren
    Unterrichtsideen, die Kommunikationsanlässe schaffen
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.