Dirk Janke
07.05.2009

Musik-Homepages: Creative Writing and Speech Production

In diesem Beitrag soll am Beispiel der Popmusikerin Sandi Thom und ihrer Homepage gezeigt werden, wie das Internet als Lieferant von Inhalten für kreatives Schreiben und für die Produktion mündlicher Beiträge im Englischunterricht genutzt werden kann.
 

Ein aktueller Popsong führt zu einem Vergleich zwischen früher (1968) und heute (2009) - in politischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht. Die Schärfung des Bewusstseins und der Wahrnehmung der Schülerinnen und Schüler für Veränderungen und unterschiedliche Sichtweisen bezieht sich auf die Kulturen in Großbritannien und in den USA im Zeitraum der letzten 40 Jahre. Mit dabei sind Zitate aus und Verweise auf bekannte Pop-Songs der Musikgeschichte.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Homepage von Sandi Thom inhaltlich und visuell/formal erfassen.
  • die auf der Homepage dargestellten Inhalte sprachlich angemessen beschreiben.
  • zu den dargestellten Inhalten selbst kreativ schreibend Stellung nehmen.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das vielfältige Angebot dieser Homepage erkennen (von Tourdaten bis Werbung).
  • das Angebot in seiner Funktionalität beschreiben.
  • das Angebot nutzen.
  • das Angebot differenziert bewerten.
  • Kompetenzbereiche
    Informationen darüber, welche Kompetenzbereiche durch welche Methoden abgedeckt und ausgebaut werden, gibt diese Übersicht.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaCreative Writing and Speech Production mit der Homepage von Sandi Thom
AutorDirk Janke
FachEnglisch, gegebenenfalls auch in Kooperation mit Musik
ZielgruppeKlasse 8/9
Referenzniveauab A2
Zeitraumetwa 3 Unterrichtsstunden
MethodenHörverstehen, Internetrecherche, Diskussion und Rollenspiel
Technische VoraussetzungenRechner mit Zugang zum Internet für Recherche und Textverarbeitung

Didaktisch-methodischer Kommentar

Da Popsongs einen hohen Stellenwert im Alltag vieler Schülerinnen und Schüler einnehmen (Timm 1998: 178), kann mit ihrer Hilfe eine Brücke vom lediglich gefühlsbetonten Konsum der Musik hin zum bewussten, Gewinn bringenden sprachlichen und inhaltlichen Umgang mit den Songtexten geschlagen werden. Dazu soll diese Unterrichtseinheit beitragen.

Download

musik-homepages_material.zip
 

Internetadressen

Zusatzinformationen

Im Web

Literatur

  • Hass, Frank (2008)
    Kooperatives Lernen mit Red Line. Stuttgart: Klett
  • Thaler, Engelbert (1999)
    Musikvideoclips im Englischunterricht. Phänomenologie, Legitimität, Didaktik und Methodik eines neuen Mediums. München: Langenscheidt-Longman
  • Timm, Johannes-P. (1998)
    "Pop- und Rocksongs als Lernschrittmacher." In: Timm, Johannes-P. (Hg.): Englisch lernen und lehren. Berlin: Cornelsen. 178 - 184.

Informationen zum Autor

Dirk Janke ist Oberstudienrat und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Englischen Seminar der Universität Münster am Lehrstuhl für Sprachlehr- und Lernforschung.

    Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
    Verwandte Themen
     
    Unsere Empfehlungen für Sie
     
    • US-Pop-Musik
      Amerikanische Popularmusik des 20. Jahrhunderts wird Unterrichtsthema.
    • Audio
      Materialien und Informationen zur Audio-Arbeit im Unterricht
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.