Michael Gros
19.05.2004

Schrift

Zur Behandlung des Themas "Schrift" im Sachunterricht eignet sich diese CD-ROM der Theodor-Heuss-Schule Eppelheim. Sie greift Themen von der Geschichte der Schrift bis zum Analphabetismus auf. Beachtlich: Es handelt sich um ein Produkt von Grundschulkindern!
 

Anwenderfreundlich

Nach dem Einlegen der CD-ROM ins Laufwerk startet das Programm automatisch. Zu Beginn wird den Schülerinnen und Schülern die Funktion der Buttons in der Menüleiste erklärt. Sie können sich dann durch die weiter unten im einzelnen beschriebenen Themenbereiche klicken.

Navigation

Innerhalb eines Themas gelangt man stets in weitere Untermenüs. So können die Schülerinnen und Schüler ganz gezielt ihr Wissen vermehren. Auch komplette Kapitel können mithilfe des Buttons "Weiter" durchgearbeitet werden.

Inhalt

Mit großer Sorgfalt recherchiert
Erstaunlich, mit welcher Sorgfalt von den Redakteurinnen und Redakteuren der Schule, die ja noch Grundschüler sind, recherchiert wurde. Gelungen ist auch der Wechsel von der Wissensvermittlung in den Themenbereichen zur regelmäßig erfolgenden Abfrage des Lernstoffes. Dabei gelingt es immer wieder, einen Bogen zum Unterricht zu spannen. Die eigene Erlebniswelt der Schülerinnen und Schüler findet Berücksichtigung, die Themen wirken nicht aufgesetzt sondern sprechen Kinder an. Besonders gut aufgebaut ist das Kapitel über die Entstehung der Druckereikunst von Johannes Gutenberg bis hin zu modernen Druckverfahren.

Vielfältig durch multikulturellen Aspekte
Mir persönlich gefällt besonders, dass in dem Programm das Thema Schrift unter vielfältigen multikulturellen Aspekten aufbereitet wird. Durch die Vorstellung vieler anderer Nationen und deren Schriften oder ersten Verschriftungen wird auch ein Wissen über die Andersartigkeit anderer Kulturen vermittelt. Daher lässt sich die CD-ROM auch sehr gut in anderen Unterrichtseinheiten wie beispielsweise zum Thema Indianer einsetzen.

Fazit

"Gelungenes Produkt"
Für alle, die das Thema Schrift im Sachunterricht angehen wollen und dabei den Computer gezielt nutzen möchten lohnt sich diese Software. Sie bietet den Kindern die Chance ihr Wissen über Schrift selbstständig zu vermehren. Dabei kann die CD-ROM sowohl im Rahmen von Stationenunterricht eingestzt, als auch den Schülerinnen und Schülern zur freien Bearbeitung überlassen werden. Die Zeitschrift "Spielen und Lernen" bezeichnet sie als sehr gelungenes Produkt. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Kurzinformation

TitelSCHRIFT
HerausgeberKinder der Theodor-Heuss-Grundschule Eppelheim mit ihrer Lehrerin Frau Freibichler. CD-ROMs können auch im Sekretariat gekauft oder bestellt werden.
SystemvoraussetzungenMultimediatauglicher PC ab Pentium, 100 MHz,  Windows 95/98/ME/NT/2000/XP
Preis14,95 Euro (Einzellizenz)
59,00 Euro (Schullizenz oder 15er Klassensatz)
59,00 Euro (Bildstellen, inkl. Verleihrechte)

Informationen zum Autor

Michael Gros ist Lehrer an der Grund- und Ganztagsgrundschule Saarlouis "Im Vogelsang" und zuständig für die Systemadministration der Rechner in der Schule.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Lehr- & Lern-Tools
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.