Uta Hartwig
13.07.2004

Die Olympischen Spiele der Antike: Sport und Kult

2004 kehrten die Olympischen Spiele in ihre griechische Heimat zurück. Dass sich die Olympischen Spiele der Antike deutlich von den heutigen unterscheiden, vermittelt diese Unterrichtseinheit.
 

Dieser Unterrichtsvorschlag nutzt eine der derzeit modernsten Online-Darstellungen zur antiken griechischen Geschichte:  die Seite "Virtual Olympia - 1000 years of the Olympic Games". Im Unterricht demonstriert diese Website eine virtuelle Rekonstruktion des antiken Olympia. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich in der internetgestützten Unterrichtseinheit in die Rolle eines antiken Sportlers versetzen, der den Verlauf der antiken Olympischen Spiele mithilfe von Abbildungen und Informationen dokumentiert.

Kompetenzen

Inhaltliche Ziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • antike Sportarten kennen lernen,
  • die Organisation und den Ablauf der fünf olympischen Tage nachvollziehen,
  • Informationen über die antiken Sportler (Herkunft, Teilnahmebedingungen) sammeln,
  • sich in die Rolle eines antiken Sportlers versetzen,
  • die Informationen kreativ in einer Dokumentation verwenden.

Ziele aus dem Bereich Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Informationen, die über die Inhalte des Geschichtsbuchs hinausgehen, im Internet recherchieren,
  • Ansichten des virtuell rekonstruierten antiken Olympia im Internet besuchen,
  • an einem animierten Online-Quiz zu den antiken Olympischen Spielen teilnehmen,
  • den Ablauf der Spiele im Rahmen eines "Fototagebuchs" mit Screenshots aus dem Internet festhalten,
  • Bilder aus dem Internet mit eigenen Zeichnungen und Kommentaren versehen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDie Olympischen Spiele der Antike
AutorinUta Hartwig
FachGeschichte
ZielgruppeKlasse 5 bis 7
VerlaufsplanVerlaufsplan zur Unterrichtseinheit
Zeitraumcirca 5 Stunden (variabel je nach Vertiefung)
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang für die Partnerarbeit

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Aufgaben der Unterrichtseinheit zielen auf eine selbständige, handlungsorientierte Erarbeitung des Themas (in leistungsstarken Klassen). Gleichzeitig lassen sie sich zur themenbezogenen Vertiefung nutzen. Die einführenden Arbeitsaufträge zu den Sportarten und dem Ablauf der Olympischen Spiele sowie der Teilnahme an einem kurzen Online-Quiz mit weiterführenden Informationen über die Teilnahmebedingungen in der Antike können auch unabhängig von der Unterrichtseinheit in Vertretungsstunden eingesetzt werden.

Download

Olympische-Spiele-Arbeitsblaetterl.zip
Olympische-Spiele-Projektbeschreibung.pdf
 

Zusatzinformationen

Im WWW

Informationen zur Autorin

Uta Hartwig unterrichtet Geschichte und Englisch an der Max-Tau-Schule in Kiel. Gleichzeitig ist sie als Fachberaterin Geschichte für Lehrer-Online tätig.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
  • links nicht mehr existent paeddlern, 24.08.2008 19:24
    leider sind einige der aufgeführten links gar nicht mehr existent.
    so findet sich weder das zdf-dossier (und kann nach auskunft des zdf "aus rechtlichen gründen nicht mehr zur verfügung gestellt werden") noch die projektbeschreibung der realschule witten...
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Olympische Spiele
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.