Dr. Axel Ehlers
16.07.2004

Das Geheimnis der Burg

Eine fiktive englische Burg des 14. Jahrhunderts lässt sich aus Sicht eines Spions oder eines einfachen Pagen erkunden. Die Entdeckungstour macht nicht nur Spaß, sie ist auch sehr informativ.
 

Detailgetreue Zeichnungen und eine zeitgenössische Geräuschkulisse entführen die Spielerinnen und Spieler in die mittelalterliche Burganlage. Den Weg ihrer Entdeckungstour bestimmen sie selbst. Je nach Spielmodus ist die Begegnung mit sprechenden Burgbewohnern möglich. Die CD-ROM wird vom Verlag für Kinder ab acht Jahren empfohlen, aber sie bietet sich auch gut in den Klassen 5 bis 7 an, da die Rahmenrichtlinien dann ohnehin eine Beschäftigung mit dem Mittelalter vorsehen.

Inhalt und Aufbau

Wer sich mit der CD-ROM auf die Erkundungstour macht, kann dies entweder als Page oder als Spion tun. Je nach der Rollenwahl bietet die CD-ROM unterschiedliche Funktionen. Abgesehen von den unterschiedlichen Räumen und Bereichen der Burg kann man in der Bibliothek stöbern, um sich über allgemeine Fragen zum mittelalterlichen Alltag zu informieren.

  • Inhalt
    Mehr Informationen zur Gestaltung und zum Themenspektrum der CD-ROM.

Navigation und Technik

Die Installation funktioniert auf Apple Macintosh unproblematisch und selbsterklärend. Unter Windows können dagegen verschiedene Probleme auftreten, und nicht alle lassen sich mithilfe der Lies-mich-Datei des Programms lösen. Unter Windows XP mit Servicepaket 1 ist beispielsweise keine Installation der Klangtreiber möglich; das Programm startet nicht. Nur mit einem Patch, das der Verlag über seine Homepage zur Verfügung stellt, lässt sich das Problem beheben. Das ist ärgerlich, wenn man die Software auf einem Gerät ohne Internetanschluss nutzen will.

  • Navigation
    Mehr Informationen zu den Erkundungs- und Recherchewegen der CD-ROM.

Die CD-ROM im Unterricht

Die durchweg informative und anregende CD-ROM eignet sich gut für den schulischen Einsatz. Thematische Rechercheaufträge für Kleingruppen sind ebenso denkbar wie das Erstellen von Arbeitsblättern für die Schülerinnen und Schüler.

Fazit

Die CD-ROM bietet einen motivierenden, verständlichen, aber nicht simplifizierenden Zugang zum Leben auf einer mittelalterlichen Burg. Sie betrachtet das Phänomen "Burg" nicht einseitig unter den Aspekten der Kriegführung oder der ritterlichen Kultur, sondern informiert umfassend über die mittelalterliche Gesellschaft. So wird ein vertieftes Verständnis für das Leben im Mittelalter ermöglicht. Die Kopier- und Druckfunktionen sowie der gelungene Aufbau unterstützen arbeitsteilige Gruppen- und Einzelarbeit sowie thematische Rechercheaufträge im Geschichtsunterricht.

Kurzinformation

TitelDas Geheimnis der Burg
Herausgeberdeutsche Version: Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus, Mannheim (1997)
VertriebMeyer Multimedia
PreisEinzellizenz 29,55 € (in Deutschland)
Der Betrieb im Netzwerk ist möglich, allerdings muss dafür eine entsprechende Zahl an Lizenzen erworben werden. Preise nennt der Verlag auf Anfrage.
ISBN4-411-06291-6
Technische VoraussetzungenPC: Windows 3.1, 95/98/ME, NT/2000/XP, Soundkarte, mindestens 486DX/33-Prozessor (besser höher), vierfach CD-ROM-Laufwerk, 8 MB RAM, 16 MB freier Festplattenspeicher.
MAC: System 7 oder höher.

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Dr. Axel Ehlers unterrichtet Geschichte, evangelische Religion und Politik am Gymnasium Bad Nenndorf.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.