eTwinning - Schulpartnerschaften in Europa

Mit Schulen in ganz Europa über das Internet zusammenarbeiten? Das ermöglicht eTwinning! Die zum EU-Programm Erasmus+ gehörende Initiative ist multimedial, flexibel und kostenlos - und bietet vor allem eins: Motivation und Begeisterung für interkulturelle Projektarbeit an Schulen!
 

Lehrkräfte aller Schularten und -formen, von der vorschulischen bis zur beruflichen Bildung, können sich Europa mit einem Mausklick ins Klassenzimmer holen und Unterrichtsprojekte in einem geschützten virtuellen Klassenraum starten. Dauer und Inhalte der jeweiligen Unterrichtsprojekte sind den Schulklassen dabei vollkommen freigestellt.

 

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz bietet als Nationale Koordinierungsstelle für eTwinning vielfältige Unterstützung beim Aufbau mediengestützter Schulpartnerschaften: Er vermittelt Partnerschulen in 32 Ländern, veranstaltet Fortbildungen und europäische Kontaktseminare für Lehrkräfte, entwickelt Unterrichtsmaterialien und vergibt das Qualitätssiegel an herausragende Schulprojekte.

Service online und offline

Infos und Einstieg

Finden einer Partnerschule
Die Suche nach einer Partnerschule im Ausland ist nach der unverbindlichen Anmeldung bei eTwinning ganz einfach: Über eine Datenbank auf der eTwinning-Plattform lassen sich potentielle Partnerschulen nach bestimmten Kriterien auswählen.

Der TwinSpace - das virtuelle Klassenzimmer
Auf der einfach zu bedienenden Lernsplattform "TwinSpace" können Partnerschulen per E-Mail, Chat, Forum, Kalender, Klassenhomepage und Dateiaustausch in 25 Sprachen miteinander arbeiten.

  • Die Lernplattform "TwinSpace"
    Wenn Sie mit Ihrer Schule ein Projekt bei eTwinning anmelden, können Sie im "TwinSpace" vielfältige und kostenfreie Angebote nutzen.

Lehrkräftefortbildung
Ein Schwerpunkt der Arbeit der Nationalen Koordinierungsstelle liegt in der Durchführung bundesweiter eTwinning-Fortbildungen. Zwei Themengebiete der kostenfreien Fortbildungen sind:
der Einsatz von virtuellen Lernplattformen
pädagogisch-didaktische Aspekte europäischer Kooperationen

Teilnahme an europäischen Workshops und Seminaren
Lehrkräfte aus ganz Europa treffen sich, um sich auszutauschen und um gemeinsam Schulpartnerschaftsprojekte zu entwickeln.

Beratung
Bei Fragen zur Initiative und bei der Suche nach ausländischen Partnerschulen können sich Interessierte an die Nationale Koordinierungsstelle eTwinning wenden:
kostenfreie telefonische Beratung unter 0800-ETWINNING (0800-389 466 464)
Anfragen per E-Mail an etwinning@kmk.org

Nutzen von eTwinning für Schulen

Qualifikation und Praxis
Lebendiger Fremdsprachenerwerb und interkulturelles Lernen werden bei der eTwinning-Arbeit gefördert. Viele Schulen nutzen eTwinning, um COMENIUS-Schulpartnerschaften zu vertiefen, vor- oder nachzubereiten. eTwinning-Schulen stärken ihr Profil als europäisch und medienpädagogisch ausgerichtete Schulen. Lehrkräfte qualifizieren sich für den Einsatz neuer Medien und erhalten Anregungen aus einem europäischen Lehrernetzwerk. Die einfach zu bedienende Plattform ermöglicht auch Anfängerinnen und Anfängern einen leichten Einstieg in die Medienarbeit.

Reisen zu europäischen Workshops
Während der Europäischen eTwinning Workshops treffen sich Lehrkräfte aus ganz Europa, um gemeinsam an dem Thema "Schulpartnerschaften in Europa" zu arbeiten und sich auszutauschen.

eTwinning-Qualitätssiegel
Schulen können sich mit ihren Projekten für die Auszeichnung mit dem eTwinning-Qualitätssiegel bewerben. Damit verbunden sind Geld- und Sachpreise sowie Öffentlichkeitsarbeit durch eTwinning für die prämierte Schule.

eTwinning bei Lehrer-Online

Die nationale eTwinning-Website

Kontakt
Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie eine E-Mail an
etwinning@kmk.org
oder rufen Sie an unter 0800-ETWINNING (= 0800-389466464).

Freitag, 27.05.16
 
Lehrer-Online-Newsletter
 
Besucher-Hits
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.