Einführung der Sinusfunktion mit GEONExT

Eine mithilfe der kostenlosen Mathematiksoftware GEONExT erstellte Lernumgebung ermöglicht einen dynamischen Einstieg in die trigonometrischen Funktionen.
 

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten den Einstieg in die Sinusfunktion weitgehend eigenständig und kooperativ. Dynamische Arbeitsblätter helfen dabei, die jeweilige Problem- oder Aufgabenstellung zu veranschaulichen. Ein virtuelles Experiment zur Pendelbewegung stellt den Anwendungsbezug her. Wenn die Sinusfunktion im Unterricht eingeführt wird, geschieht dies meist durch Angabe des Funktionsterms, Erstellen einer Wertetabelle und die anschließende Zeichnung des Funktionsgraphen. Demgegenüber ist der Zugang durch dynamische Arbeitsblätter intuitiver und experimenteller.

 

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Darstellung von Sinus, Cosinus und Tangens am Einheitskreis wiederholen.
  • die Darstellung des Bogenmaßes am Einheitskreis wiederholen.
  • eine Einführung und Definition der Sinusfunktion erarbeiten.
  • die Bedeutung der Sinusfunktion für die Beschreibung von Schwingungsvorgängen erkennen.
  • eigenständig und kooperativ mathematische Zusammenhänge erarbeiten und dokumentieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaEinführung der Sinusfunktion
AutorDr. Markus Frischholz
FachMathematik
ZielgruppeKlasse 9 bis 10
Zeitraum1 Stunde
Technische Voraussetzungenidealerweise ein Rechner pro Person, Browser mit Java-Unterstützung, Java Runtime Environment (kostenloser Download)
SoftwareMit GEONExT (kostenloser Download) können Sie eigene dynamische Materialien erstellen. Zur Nutzung der hier angebotenen Arbeitsblätter ist die Software jedoch nicht erforderlich.

Didaktisch-methodischer Kommentar

    Download

    sinus_einfuehrung_material.zip
     

    Zusatzinformationen

    Informationen zum Autor

    Dr. Markus Frischholz studierte Mathematik und Physik für das Lehramt an Gymnasien und unterrichtet seit 2003 am Otto-Hahn-Gymnasium in Marktredwitz (Bayern). Von 2006 bis 2010 war er zur Hälfte freigestellt vom Schuldienst für die Mitarbeit am Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik an der Universität Bayreuth. 2010 promovierte er in Mathematik zum Dr. rer. nat. und kehrte danach wieder vollständig in den Schuldienst zurück. Informationen zu Dynamischen Arbeitsblättern finden Sie auch auf seiner Homepage.

    • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
      Hier können Sie Kontakt mit Dr. Frischholz aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
    Themenportal
     
    Verwandte Themen
     
    Unsere Empfehlungen für Sie
     
    • GEONExT
      Infos zur Software, mit der die Materialien des Artikels erstellt wurden
    • Dynamische Mathematiksoftware
      Werkzeuge: Allgemeine Informationen und zahlreiche Links im Dossier-Bereich
    Naturwissenschaften entdecken!
    Universität Bayreuth
    Newsletter abonnieren
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.