Ulrich Böhme
15.04.2008

Eine Art hat viele Gesichter

Ausgehend von der Untersuchung ihrer Umwelt und der Betrachtung ihrer Klassenkameraden sollen die Kinder die genetische Vielfalt innerhalb einer Art erkennen und verstehen, warum diese Vielfalt für das Überleben von Arten so wichtig ist.
 

Die Vielfalt innerhalb einer Art macht das Leben reich, bunt und auch immer wieder überraschend. Das gilt nicht nur für den Menschen. Doch Aufgabe der genetischen Nuancen ist zuallererst, den Fortbestand der Art zu sichern. Die große Vielfalt ermöglicht es den Lebewesen, sich an wandelnde Umweltbedingungen anzupassen. Je vielfältiger die Erbanlagen sind, desto größer ist die Möglichkeit, dass innerhalb dieser Bandbreite Organismen vorhanden sind, die auch mit den neuen Bedingungen zurechtkommen.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre nähere Umgebung bewusst wahrnehmen.
  • Unterschiede zwischen Pflanzen in ihrer Umgebung erkennen.
  • Unterschiede zwischen ihren Mitschülerinnen und Mitschülern erkennen.
  • als kleine Forscher auf einfache Weise wissenschaftlich arbeiten.
  • ihre "Untersuchungsergebnisse" malen, zeichnen oder fotografieren.
  • lernen, verantwortungsbewusst mit Natur und Umwelt umzugehen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaEine Art hat viele Gesichter
AutorUlrich Böhme
FachSachunterricht, Naturkunde
ZielgruppeKlasse 3-4
Zeitraum3-4 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenComputer mit Internet-Zugang und wenn möglich Farbdrucker, Digitalkamera oder konventioneller Fotoapparat

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Einheit basiert auf der vorhergehenden zur Biologischen Vielfalt, ein Übergang lässt sich von dort leicht herstellen.

  • Die Arbeitsaufträge
    Den Schwerpunkt der Unterrichtseinheit bilden die Arbeitsblätter mit zugehörigen Arbeitsaufträgen für die Schülerinnen und Schüler.

Download

gesichter_einer_art_materialien.zip
 

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Ulrich Böhme ist Journalist und Autor von Unterrichtsmaterialien des Zeitbild-Verlags und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

  • Mehr Infos im Autorenkatalog
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Böhme aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Bildung für nachhaltige Entwicklung
Transfer-21
  • Transfer-21
    Materialien zur Bildung für nachhaltige Entwicklung
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.