"Eier an die Macht!" - eine Website zum Thema Ei & Huhn

Die Website "Eier an die Macht" wurde beim Jugendsoftwarepreis 2008 prämiert. Sie bietet Informationen, Fotos, Filmchen, Experimente und Rezepte sowie Spiele und Quiz zu den Themen Ei und Hühnerhaltung.
 

Man macht den Kühlschrank auf und nimmt ein Ei. Ungefähr drei bis vier Eier pro Woche isst der durchschnittliche Europäer. Manche mehr, manche weniger. Eier begegnen uns täglich, als Frühstücksei, als Spiegelei oder als Omelette. Aber wo kommen Sie her? Wie leben die Hühner? Diese Website "Eier an die Macht!" liefert eine Menge Informationen über Eier und Hühnerhaltung und regt dazu an, sich tiefer mit dem Thema zu beschäftigen und selber nachzuforschen!

Themenübersicht

Unspektakulär aber interessant und lebensnah: Eier begleiten uns Menschen ein Leben lang. Das Thema ist sehr vielseitig und kann unvergessliche Eindrücke liefern: Die Autoren Matthew und Robin Grässlin beschäftigten sich nämlich nicht nur virtuell mit dem Thema, sondern besuchten einen Bauern und wissen jetzt genau wie die Eier eingesammelt werden, wie man ein Huhn festhält und wie die Eier zu uns kommen. Sie fanden auch heraus, was mit dem Huhn passiert "wenn die Eier ausgehen". Sogar das Thema Biogas kam bei einer Exkursion auf. Die Seite "Eier an die Macht!" hat folgende Rubriken zu bieten:

  • Hühnerhaltung
    Wie leben die Hühner, die unsere Eier legen? Wie erkennt man am Ei, wo das Huhn zu Hause ist? Schülerinnen und Schüler finden es auf der Webseite heraus und können in Zukunft bewusst entscheiden, welche Eier sie essen möchten, und welche lieber doch nicht.
  • Küken oder Ei
    Wissenswertes über Eier: Ein braunes Ei oder lieber doch ein weißes? Lagern im Kühlschrank - oder doch nicht? Kann man ein Küken im Frühstücksei finden?
  • Robin's Incredible EGG-speriments
    Eier eignen sich wunderbar für ganz praktische Versuche! Lernende können Ei-Experimente zu Hause oder in der Schule durchführen. Auf der Webseite finden sie entsprechende Anleitungen. Die jeweiligen Erklärungen sollten sie sich natürlich erst nach dem Versuch anschauen.
  • Matthew's Amazing Cooking Lab
    Das Ei kann viel und ist sehr geeignet zum Kochen und Backen. Hier können die Schülerinnen und Schüler hinter die Kulissen schauen und das Gelernte gleich anwenden: ab in die Küche :-).
  • Games, Quiz, Links
    Etwas gelernt? Hier kann das getestet werden. Wer eine kleine Pause braucht, kann das Eierfangspiel spielen.

Kurzinformationen

Titel"Eier an die Macht!" - eine Website zum Thema Ei & Huhn
AutorenMatthew Graesslin, Robin Graesslin
ZielgruppeGrundschule, Sekundarstufe I
Preiskostenfrei im Internet abrufbar
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang, Java Runtime Environment (kostenloser Download),

Internetadresse

Zusatzinformation

Informationen zu den Autoren

Robin Graesslin besucht zurzeit die zweite Pro Gymnasium Klasse (6. Schuljahr) und Matthew Graesslin die 4. Pro Gymnasium Klasse (8. Schuljahr) der Minerva Schule Basel. Ihre Webseite "Eier an die Macht!" wurde beim Jugendsoftwarepreis 2008 prämiert.

Kommentare zu diesem Artikel
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Jugendsoftwarepreis
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.