Berufswahl und Bewerbung mithilfe des Internet

Alle Jahre wieder machen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern eine Unterrichtsreihe zum Thema Bewerbung. Immer häufiger stellen Unternehmen ihre Stellenausschreibungen im Internet zur Verfügung - und testen damit gleich die Kompetenz der BewerberInnen, sich im Internet zurechtzufinden.
 

Auch die Formen der Bewerbung ändern sich. Selbstverständlich gerade im Multimedia- oder IT-Bereich, aber auch in anderen Berufsfeldern ist es durchaus hilfreich, sich sicher im Internet bewegen zu können - und bei einer Bewerbung sogar dort zu präsentieren, z.B. mit einer eigenen Homepage. Die SchülerInnen lernen im Rahmen dieses Projekts Angebote aus dem Internet kennen, die explizit auf junge Berufssuchende zugeschnitten sind, und werden diese bewerten sowie für das Erstellen eigener Bewerbungen nutzen.

Richtlinienanbindung
In den Richtlinien Politik (Gymnasium) des Landes NRW stehen Berufswahl und Bewerbung auf dem Stundenplan der Klasse 9. Wie das Thema im (Projekt-)Unterricht behandelt wird, hängt vom Kontext und von den Voraussetzungen der Lerngruppe und Schulform ab. Vielleicht steht das Berufsorientierungspraktikum ins Haus und Sie wollen die SchülerInnen vorbereiten? Oder im Deutschunterricht steht das Thema "Bewerbung" auf dem Plan und Sie wollen es diesmal mithilfe der digitalen Medien angehen?

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eine systematische Einführung in die Nutzung von Suchmaschinen erhalten.
  • lernen, gefundene Webseiten kritisch zu bewerten.
  • sich mit Hilfe des Internet über Stellenangebote informieren.
  • ihre eigenen Stärken und Schwächen einschätzen, zum Beispiel mit Hilfe von Tests aus dem Internet.
  • nach gemeinsam erarbeiten Kriterien eine exemplarische Bewerbung anfertigen.
  • ihre Arbeitsergebnisse auf einer eigenen Homepage veröffentlichen bzw. eine Homepage als elektronische Visitenkarte erstellen.
  • bei den einzelnen Arbeitsschritten die Möglichkeiten des virtuellen Klassenraums nutzen.

Kurzinformation

Titel der UnterrichtsreiheBerufswahl und Bewerbung mit Hilfe des Internet
AutorinnenNicole Lothmann
Regina Schröder
FachbereichDeutsch, Politik
SchulstufeSek. I
Stundenzahlje nach Schwerpunktsetzung und Anteil der Projektarbeit ca. 10-12 h
Technische VorraussetzungenComputer, Internet

Didaktisch-methodischer Kommentar

Klären Sie, bevor Sie mit dem Unterricht beginnen, welche Vorkenntnisse die SchülerInnen am Computer mitbringen und wie viel Zeit für das Projekt vorgesehen ist. Abhängig von den Voraussetzungen und Bedürfnissen der Lerngruppe können Sie den Schwerpunkt auf die Informationsbeschaffung, die Kommunikation oder die Präsentation im Internet legen.
Wir schlagen vor, für dieses Projekt einen "virtuellen Klassenraum" (siehe unten) zu gründen, der eine sinnvolle Alternative zum gelegentlich schwer zu organisierenden Internetunterricht sein kann und das fächerübergreifende - oder sogar schulübergreifende - Unterrichten erleichtert. Im Verlauf der Unterrichtsreihe werden wir uns auf verschiedene Bereiche und Funktionen des Klassenraums beziehen. Schauen Sie sich zu Beginn einmal bei lo-net² um. Ein Guide und ausführliche Hilfetexte (auch im Schülerbereich!) führen Sie über die Plattform. So können Sie Ihrer Klasse immer, wenn es darauf ankommt, die nötigen Schritte erläutern.

Virtueller Klassenraum

Nutzung der Arbeitsplattform lo-net

Hier bekommen Sie alle technischen Möglichkeiten und Kommunikationsräume, um ein Projekt umfassend, aber auch optional vertiefbar anzugehen. Mithilfe der Arbeitsplattform besteht die Möglichkeit, einen Teil des Unterrichts in die Nachmittage, d.h. an andere Plätze mit Internetzugang zu verlegen - dank Funktionen wie Aufgaben-Liste, Dateiaustausch und Terminkalender können Sie Projektphasen koordinieren, in denen die Lernenden asynchron arbeiten. Auf verschiedenen Wegen können die SchülerInnen mit Ihnen und untereinander kommunizieren etc. Und natürlich steht Ihnen auch Webspace zur Verfügung - zum Erstellen einer Homepage z.B. Überlegen Sie bereits im Vorfeld mit Ihren SchülerInnen, ob es zu einer solchen Projektpräsentation kommen soll, um dies beim Erstellen von Texten u.ä. zu berücksichtigen. Die Nutzung der Arbeitsplattform ist kostenlos und wirklich unkompliziert. Genaueres, auch zur Anmeldung, erfahren Sie auf der Startseite lo-net². Ein Guide zu lo-net² liegt als PDF vor. Hier können Sie alle Funktionen nachlesen, auf die im Folgenden Bezug genommen wird. Ein e-learning-Kurs für den Klassenraum ist in Vorbereitung!

Gruppenraum
Für Ihre eigene Vorbereitung können Sie den Gruppenraum einbeziehen und dort den Austausch mit KollegInnen suchen, zum Beispiel wenn Sie schulübergreifend arbeiten wollen. In der Kooperationsgruppe können Sie Ihre Projektidee vorstellen - und bei Interesse eine geschlossene Gruppe mit den entsprechenden Kolleginnen und Kollegen gründen.

Unterthemen

Aufgaben

Download

projektbeschreibung.rtf
 

Den Download der Arbeitsblätter für die Schülerinnen und Schüler finden Sie hier

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Berufsorientierung
Berufsvorbereitung
  • Berufsvorbereitung
    Unterrichtseinheiten und Artikel rund um den Übergang von Schule zu Beruf
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.