Sven Ludwig
22.06.2009

Kreativ sein am Computer

Dieses Projekt stellt verschiedene Möglichkeiten vor, wie Computer und Internet als kreative Werkzeuge im Unterricht eingesetzt werden können. Neben dem Malen am Computer informieren sich die Schülerinnen und Schüler über das Leben verschiedener Künstler und erstellen Steckbriefe sowie eine Präsentation.
 

Kunst am Computer? Wie kann das kreativ sein? Wer schon einmal mithilfe des Computers gemalt hat, weiß, dass dies schwieriger ist als mit einem herkömmlichen Pinsel. Malprogramme wie beispielsweise Paint oder das Auto-Formen-Werkzeug bei Word bieten jedoch durchaus einige kreative Möglichkeiten, mit denen man verschiedene Gemälde nachahmen und auf eigene Ideen übertragen kann, zum Beispiel Kandinskys Formen-Bilder, Klees Linienbilder oder Dürers Rhinozeros-Bild.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich handlungsorientiert und kreativ mit verschiedenen Künstlern und deren Stilrichtungen auseinandersetzen.
  • Informationen zum Lebenslauf der Künstler sammeln und veröffentlichen.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Internetseiten aufrufen und auswählen lernen.
  • Steckbriefe mithilfe des Internets und anhand von Büchern erarbeiten.
  • beim Zeichnen die Funktionen der Programme Paint und Word kennen und anwenden lernen.
  • beim Zeichnen mit der Computer-Maus umgehen lernen.
  • den Umgang mit einem Textverarbeitungs- und eventuell einem Präsentationsprogramm lernen.
  • mit einem Websitegenerator eine Galerie oder ein Lexikon erstellen.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • gemeinsam in Teams oder Gruppen am Computer (sich gegenseitig unterstützend) arbeiten.
  • sich über ihre Recherche-Ergebnisse austauschen und Ergänzungen vornehmen.
  • aus verschiedenen Bildern passende für eine Präsentation auswählen.
  • gemeinsam ein Plakat präsentieren oder eine andere Präsentationsform anwenden.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaKreativ sein am Computer
AutorSven Ludwig
FächerKunst, Sprache, Sachunterricht
ZielgruppeKlasse 1 bis 4
Technische VoraussetzungComputer mit Internetanschluss, eventuell interaktives Whiteboard, Drucker, Malprogramm Paint (Zubehör bei Microsoft Windows)
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Kinder nutzen in dieser Unterrichtseinheit den Computer als Malwerkzeug und erstellen Bilder in Anlehnung an verschiedene Werke und Stilrichtungen. Durch Anleitung und Übung lernen die Kinder zunächst den Umgang mit dem jeweiligen Programm kennen.

  • Ablauf des Unterrichtsprojekts
    Die Kinder erstellen Steckbriefe von ausgewählten Künstlern und malen deren Werke am Computer nach. Anschließend präsentieren sie ihre Ergebnisse multimedial.

Download

kreativ_computer_arbeitsmaterial.zip
 

Internetadresse

Informationen zum Autor

Sven Ludwig ist Lehrer an einer Grundschule in Pulheim-Stommeln.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Sven Ludwig aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Kommentare zu diesem Artikel
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Kreative Medienarbeit
Interaktive Whiteboards
Präsentieren
  • Präsentieren
    Unterrichtseinheiten, die Produktion und Präsentation betonen
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.