Handy ... und wann klingelt's bei dir?!

Das Projekt "Handy … und wann klingelt's bei dir?!" regt Jugendliche an, ihren persönlichen Handygebrauch zu reflektieren und kritisch zu hinterfragen. Kreativ und selbstständig erarbeiten sich die Jugendlichen eigene Handlungsalternativen in ihrem täglichen Umgang mit dem Handy. Ziel des Projekts ist die Übernahme von Verantwortung durch Weitergabe dieses Wissens an andere Jugendliche über das Internet.
 

Das Projekt "Handy … und wann klingelt's bei dir?!" greift mit seinen innovativen, partizipativen Methoden das den Jugendlichen wichtige und lebensnahe Thema Handy auf. Die hier dargestellten Methoden fördern kreatives und eigenständiges Arbeiten, eignen sich hervorragend für fächerübergreifenden Unterricht und finden in fast allen Fächern Anknüpfungspunkte. Die Schülerinnen und Schüler lernen Methoden der Informationsbeschaffung kennen und vollziehen einen Transfer auf ihren Alltag, da der Umgang mit dem Handy in diesen eingebettet ist.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die gesellschaftliche und individuelle Handynutzung aus verschiedenen Perspektiven betrachten.
  • einen reflektierten, selbstbestimmten und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Handy durch das Wissen um seine Risiken erlernen und umsetzen.
  • sich konkrete Probleme wie Verschuldung, sozialen Druck und Ausgrenzung bewusst machen. Dabei sollen sie ein Gegenbild zur Werbung entwickeln können.
  • sich mit den gesundheitlichen Folgen eines unüberlegten Handygebrauches auseinandersetzen. Sie bekommen einen Einblick in die aktuelle wissenschaftliche Diskussion über die Auswirkungen der Strahlenbelastung und erarbeiten Handlungsalternativen für deren Reduktion. Außerdem überlegen sie sich Strategien, wie sie "Herr über ihr Handy" bleiben, und finden kreative Auswege aus Handysucht und Verschuldung.
  • Einblick in die Produktionsbedingungen des Handys bekommen und die Wichtigkeit des umweltgerechten Recyclings erkennen.
  • das Handy als kreatives, technisches Werkzeug kennen lernen, das nicht nur für SMS und Telefonate zu gebrauchen ist.
  • gezielt in ihrer Medien- und Handykompetenz gestärkt werden.
  • Verantwortung übernehmen durch die Weitergabe ihres Wissens an andere Jugendliche in Form von eigenen Internetbeiträgen auf der Website Handy-Trendy.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaHandy ... und wann klingelt's bei dir?
AutorinnenChristine Gross, Bianca Kolleth
FachPolitik/SoWi, Physik, fächerübergreifend
ZielgruppeSchülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 15 Jahren; Jahrgangsstufen 7 bis 9
ZeitraumJe nach gewähltem Umfang von einer Unterrichtsstunde bis zu einen Projekttag
Technische VoraussetzungenComputer- und Gruppenraum mit Internetanschluss und Drucker

Didaktisch-methodischer Kommentar

Thematische Workshops
Im Rahmen des Projekts erarbeiten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aspekte des verantwortungsvollen Umgangs mit ihrem Handy. Wahlweise oder aufeinander aufbauend können die Themen Kosten, Kommunikation, Produktion und Recycling, Werbung und Status, Strahlung, Handy-Sucht und Technik behandelt werden. Die ausgearbeiteten Workshops bieten dazu Ablaufpläne, Arbeitsblätter, Ideen, Anregungen und Anleitungen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung
Die zielgruppenspezifischen, partizipativen Methoden fördern die Gestaltungskompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Weitere Informationen zum Konzept der Gestaltungskompetenz finden Sie hier.

  • Vorbereitung und Einstieg
    Zum Einstieg in das Projekt sollen sich die Schülerinnen und Schüler damit beschäftigen, welche Rolle das Handy in ihrem Alltag spielt. (45 Minuten)

Download

handy_wissen_arbeitsblaetter.zip
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zu den Autorinnen

Christine Gross ist und Bianca Kolleth war Mitarbeiterin von Ökoprojekt - MobilSpiel e.V. Der Verein ist ein Freier Träger der Umweltbildung mit Kindern, Jugendlichen und Multiplikatoren. Das Ökoprojekt macht seit 1985 ökologische Bildungsarbeit in und um München.

  • Christine Gross
    Mehr Informationen zu Christine Gross finden Sie in unserem Autorenverzeichnis. Dort können Sie auch Kontakt mit der Autorin aufnehmen.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Bildung für nachhaltige Entwicklung
Handy & Co.
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.