"Geschichte unterrichten"

Dieser neue Materialordner, haptisch und digital, mit exemplarischen Unterrichtsentwürfen für alle relevanten Epochen des Geschichtsunterrichts, kann bei der Unterrichtsvorbereitung eine große Hilfe sein.
 

Unter den zahlreichen Veröffentlichungen für den Geschichtsunterricht sind Materialien immer noch selten, die ein historisches Thema so weit inhaltlich, didaktisch und methodisch aufarbeiten, dass sie für den unmittelbaren Einsatz im Unterricht taugen und dabei eine Unterrichtssequenz von zwei bis sechs Unterrichtsstunden tragen. Der Materialordner "Geschichte unterrichten: motivierend, lebendig, methodisch vielfältig!", vergangenes Jahr im Weka-Media-Verlag erschienen und von Claudia Tatsch herausgegeben, legt nun ein breites Angebot von ausgearbeiteten Unterrichtssequenzen vor, die zu den Highlights unter den "Fertigwaren" zur Vorbereitung des Geschichtsunterrichts gezählt werden dürfen.

Inhalt und Aufbau

Die Materialien (sowohl für die Sekundarstufe I als auch II) bieten in 11 Kapiteln insgesamt 28 ausgearbeitete Unterrichtssequenzen. Während die Kapitel die obligatorischen Epochen abdecken, ist die Themenauswahl exemplarisch und teils auch diachron konzipiert. Beispielsweise wird das Oberthema "Wirtschaft und Gesellschaft" im 19. und 20. Jahrhundert anhand der Themen "Textilarbeit" (mit einem Gegenwartsbezug bis ins 21. Jahrhundert), "Arbeitslosenhilfe in der Weltwirtschaftskrise" oder "Arbeiterkultur und Arbeitersport" abgedeckt. Hier wird deutlich, dass mehr originelle Unterrichtsideen denn breites Basiswissen die inhaltliche Leitlinie der einzelnen Sequenzen bilden. Andere Themen handeln von der Brandbekämpfung im antiken Rom, von den Wikingern als Seefahrer und Siedler, der Schule im Kaiserreich, bolschewistischen Propagandaplakaten oder der Mauer im deutsch-deutschen Geschichtsunterricht. Der ganze Geschichtsunterricht lässt sich mit "Geschichte unterrichten" also nicht bestreiten. Eine Fortsetzung und schrittweise Ergänzung des Ordners ist vorstellbar und wünschenswert.

  • Einsatz im Unterricht
    Auch wenn sich der gesamte Geschichtsunterricht mit "Geschichte unterrichten" nicht bestreiten lässt: Hier findet man viele Ideen, die für methodische Abwechslung und thematische Anregungen sorgen.

Kurzinformation

TitelGeschichte unterrichten
Handbuch plus CD-ROM
HerausgeberClaudia Tatsch
VerlagWEKA-Verlag
Preis89,00 € zzg. 10 % USt, Porto und Verpackung

Fazit

Im Einzelfall muss die Praxis der Verwendung der Unterrichtsmaterialien darüber entscheiden, ob die Unterrichtsideen gelungen sind und sich gut einsetzen lassen. Aber sowohl der eingelöste Anspruch, einen originellen und motivierenden Geschichtsunterricht anzuregen, als auch der große Wert durchdacht geplanter und didaktisch-methodisch ausgearbeiteter Unterrichtssequenzen rechtfertigen den hohen Preis des Ordners. Neue Veröffentlichungen zur Gestaltung von Geschichtsunterricht müssen sich den Vergleich mit dieser Publikation gefallen lassen.

Informationen zum Autor

Dr. Christoph Pallaske ist promovierter Historiker und Studienrat am Gymnasium Thusneldastraße in Köln-Deutz.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier Können Sie Kontakt mit Herrn Dr. Pallaske aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.