Gabi Netz
02.12.2009

Christmas - Weihnachten im englischsprachigen Raum

Gerade in dieser langen Adventszeit, die schon im November beginnt, sollte doch eine vorweihnachtliche Stunde einzuplanen sein - und mit den hier vorgestellten Links ist sie schnell und sogar fachlich sinnvoll gefüllt.
 

Damit Sie in diesem Advent gut gerüstet in die festlich geschmückte Klasse treten können, finden Sie hier Websites und Vorschläge dafür, wie Sie in der Zielsprache die Sitten und Gebräuche des jeweiligen Landes multimedial und dabei ganz unkompliziert behandeln können. Die folgenden Linktipps helfen Ihnen zum einen bei der Vorbereitung auf eine adventliche Stunde. Zum anderen lassen sich die verlinkten Websites auch interaktiv von den Lernenden nutzen - zum Spaßhaben und Englischlernen.

Christmas  - Bräuche und Traditionen

Den roten Weihnachtsmann und die Socken am Kamin kennt jeder. Es gibt aber noch mehr typisch amerikanische und britische Bräuche:

  • Ganz amerikanisch ist das Christmas dinner, das aus "roast turkey with vegetables" und dem "fruity Christmas pudding" besteht. Briten bevorzugen den "plum pudding" mit "brandy sauce". In den Christmas Pudding wird übrigens eine Silbermünze eingeschmuggelt - wer sie findet, hat angeblich im ganzen nächsten Jahr Glück.
  • Santa Claus muss "reindeer and sleigh" dabei haben, wenn er um die Welt reist.
  • In England stellt man am 24. Dezember Sherry und Süßgebäck für ihn vor die Tür.
  • Natürlich liest man Charles Dickens' "A Christmas Carol".
  • Am "Boxing Day" (26. Dezember) bekommen Milchmann und Postbote in Großbritannien ein kleines Päckchen als Dankeschön.
  • Natürlich gibt es auch hier den "Christmas tree".
  • In den USA tragen Junge Leute Weihnachtsköstume wie Santa Claus oder Mrs. Clause oder ziehen Santa-Claus-Hüte auf und machen eine Tour durch 'the 12 bars of Christmas': Dieser neue "Brauch" basiert auf dem Lied 'The 12 day of Christmas'; 12 Bars in einer Gegend werden besucht bei diesem Weihnachts-'pub crawl.'
  • ... und der Kuss unter'm "Mistletoe" ist inzwischen auch bei uns beliebt!
 

Christmas Links

Umsetzung im Unterricht

Crafts & Recipes

Handlungsorientierter Unterricht kann sprachlich Spaß machen: Auch mit der North-Pole-Site können SchülerInnen basteln kochen und backen.

E-Mail Santa!

Schülerinnen und Schüler können an Santa Claus eine Mail schreiben, die sogar beantwortet wird: Vielleicht lässt sich ein Thema für die Mail aufgreifen, das gerade im Untericht behandelt wurde?

 

Boxing day

Nein, mit Fäusten hat der Feiertag nichts zu tun. Finden Ihre Schülerinnen und Schüler heraus, woher der Name kommt? Die Lösung für Sie vorab hier: Der 26. Dezember hat seinen Namen von dem Brauch, Dienstleistern (Boten oder Händlern) ein Päckchen zu überreichen, in dem Lebensmittel oder Geld waren. Noch heute schenken Briten am Boxing day ihrem Postboten eine Kleinigkeit, erklärt die Woodlands Junior School.

Kommentare und Linktipps
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Blaue Weihnachtsbaumkugeln
Advent & Weihnachten
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.