"Transistors" - Das meist produzierte Bauteil der Welt!

Die Software "Transistors" stellt Schülerinnen und Schülern den Aufbau, die Funktionsweise und Eigenschaften verschiedener Transistoren abwechslungsreich und spielerisch vor. "Transistors" wurde 2008 mit dem Jugendsoftwarepreis ausgezeichnet.
 

Die Software ist in mehrere Kapitel gegliedert: Im Bereich Vorwissen werden die zum weiteren Verständnis nötigen Grundkenntnisse vermittelt oder aufgefrischt. Auch auf die Geschichte der Transistoren wird eingegangen. Auf dem chemisch-physikalischen Grundwissen baut dann ein umfangreicher Theorie- und ein Praxisteil auf. Zudem enthält die Software ein Glossar mit über 160 Einträgen und natürlich Mr. MOSFET, der persönliche Programmassistent. Dieser hilft den Schülerinnen und Schülern, sich im Programm zurechtzufinden und kann während der Lektüre Begriffe erklären.

 

Inhalt und Aufbau der Software

"Transistors" gibt Wissen auf unterhaltsame Art weiter, Spaß beim Lernen ist quasi vorprogrammiert: Zwei kleine Spiele zum Thema sorgen für Unterhaltung und Abwechslung zwischendurch. Das Transistor-Quiz dient zur Festigung des Gelernten. Natürlich kann man das Programm auch als Nachschlagewerk für wichtige Begriffe nutzen. Mr. MOSFET, der Assistent, nimmt einem sogar die aufwendige Suche in einer Liste ab. Er turnt immer auf der Softwareoberfläche herum und erklärt per Suchfunktion jeden wichtigen Begriff kurz und bündig. Sollte er einmal nichts finden, lohnt sich aber dennoch ein Blick in das umfangreiche Glossar.

  • Inhalt und Aufbau der Software
    Die Inhalte der Kapitel werden hier kurz zusammengefasst. Screenshots geben Einblicke in Gestaltung und Aufbau der Software.

Einsatz im Unterricht:

"Transistors" dient als Einstieg, aber auch zur Vertiefung in das Thema Transistor ab Klasse 9 (G8). Es werden die im Unterricht relevanten Themen behandelt. Für eine intensivere Beschäftigung werden noch einige Zusatzinformationen geliefert. Die Animationen können sehr gut in Referaten verwendet werden (Präsentation per Beamer), um Schülerinnen und Schülern den Transistor auf unterhaltsame Weise zu erklären. Auch die Glossartexte sind bei der Vorbereitung von Referaten hilfreich. Sie sind der Software im PDF-Format beigelegt.

Kurzinformationen

TitelTransistors
HerausgeberPhilipp Voigt, Michael Wegner
Zielgruppeab Klasse 9 in Gymnasien (G8)
Preiskostenfrei für Heimanwender, Schullizenz 25 €
VertriebDownload von der Transistors-Homepage (wenn möglich Firefox verwenden)
Technische Voraussetzungenab Windows 98 SE, 500 MHz Prozessor (das sind 19 Millionen Transistoren), 128 MB RAM, Grafikkarte oder Onboard-Grafik, Bildschirmauflösung 1024 x 768 Pixel, Soundkarte und Stereolautsprecher

Internetadresse

Zusatzinformation

Informationen zu den Autoren

Michael Wegner und Philipp Voigt besuchen zurzeit die 10. Klasse des Friedrich-Abel-Gymnasiums in Vaihingen/Enz (Baden-Württemberg). Die von ihnen entwickelte Lernsoftware "Transistors" wurde beim Jugendsoftwarepreis 2008 prämiert. Bei Fragen oder Anregungen zu "Transistors" schreiben Sie bitte an transistors@gmx.de.

Kommentare zu diesem Artikel
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Jugendsoftwarepreis
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.