Ingo Schulze: Simple Storys

Dieser Unterrichtsvorschlag stellt das Projekt eines Deutsch-Leistungskurses vor, der die "Simple Storys" eingehend untersucht hat. Das Ergebnis der Analysen und Interpretationen ist eine umfangreiche Website, die viele Anregungen für die Arbeit mit dem Roman in Kurzgeschichtenform liefert.
 

Die 1998, also bereits eine geraume Zeit nach der Wende, in literarische Form gebrachten Erinnerungen aus DDR-Zeiten von Ingo Schulze trafen den Nerv der Zeit. Schulzes Story-Stil ist simpel, aber poetisch und reich an Interpretationsansätzen. Daher ist er im Deutschunterricht der Sekundarstufe gut aufgehoben. Dieses exemplarische Unterrichtsvorhaben eines Deutschkurses im 12. Jahrgang ging von der Auseinandersetzung mit dem vielgelobten Roman "Simple Storys" von Ingo Schulze aus uns stellt Grundzüge der Herangehensweise sowie exemplarische Arbeitsaufträge vor.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich handelnd mit der Textform Hypertext vertraut machen.
  • Zugänge zu einem literarischen Text erproben.
  • sich in Textproduktion - analysierend, erörternd, kreativ-produktiv - üben.
  • die Qualität eigener und fremder Texte bewerten, Überarbeitungs- und Korrekturstrategien erproben.
  • die Themenkommunikation in der Gruppe üben, Feedback geben und die eigene Kritikfähigkeit trainieren.
  • ein komplexes Thema strukturieren.
  • in verschiedenen Medien recherchieren.
  • das Internet als Publikationsmedium nutzen.

Kurzinformation

ThemaIngo Schulze, Simple Storys
AutorAndreas Borrmann
FächerDeutsch (Geschichte, Kunst)
ZielgruppeKlassen 10 bis 13
ReferenzniveauDaF C1/C2
Zeitraumca. 12 Unterrichtsstunden
Technische AusstattungComputer mit Internetzugang, html-Editor; wenn gewünscht: URL für das fertige Produkt

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Schülerinnen und Schüler sollen Texte handelnd erfahren, eine Online-Recherche durchführen und eigene Texte erstellen.

  • Erfahrungsbericht
    Aus seiner Erfahrung stellt der Autor die Grundzüge der Unterrichtseinheit inklusive exemplarischer Aufgaben dar.

Zusatzinformationen

Online

Das Ergebnis im Internet:
Simple Storys
weitere Projekte

Print

Borrmann, Andreas / Gerdzen, Rainer (2000): "Internet und Deutschunterricht", Stuttgart.

Informationen zum Autor

Andreas Borrmann ist Lehrer für Deutsch, Mathematik und Informatik an der Herderschule in Rendsburg.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.