Orientierung am Nachthimmel mithilfe digitaler Medien

Im Rahmen dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Möglichkeiten kennen, sich am nächtlichen Sternhimmel zu orientieren. Mithilfe einer interaktiven Sternenbrille werden diese Aspekte bei späteren Beobachtungen am realen Nachthimmel praktisch erprobt und vertieft.
 

Der Anblick des nächtlichen Sternhimmels hat die Menschheit seit Anbeginn der Zeit fasziniert. Die ersten Hochkulturen, zum Beispiel die Maya, beschäftigten eine eigene Kaste von Gelehrten, die sich ausschließlich mit dem Sternhimmel befassten. Die Astronomie gilt deshalb als eine der ältesten Wissenschaften. Für die Kulturen Mesopotamiens und Griechenlands waren die Sterne der Sitz der Götter und die Sternbilder sind eng mit der griechischen Mythologie verknüpft. Heute kennen nur noch wenige die Sternbilder und die Möglichkeiten, den nächtlichen Himmel zur räumlichen Orientierung zu nutzen.

 

Kurzinformation zum Material "Orientierung am Nachthimmel"

ThemaOrientierung am Nachthimmel mithilfe digitaler Medien
AutorDr. Christian Feigl
FächerAstronomie, Physik, Mathematik
ZielgruppeSekundarstufe I und II (ab Klasse 8)
Zeitraum6 bis 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang, Beamer, Universe2go: Interaktive Sternenbrille und App, Smartphones der Schülerinnen und Schüler ("BYOD - Bring Your Own Device")
Leihaktion für LehrkräfteLehrkräfte können die interaktive Sternenbrille Universe2go im Klassensatz kostenfrei ausleihen.
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Orientierungshilfen entdecken und nutzen
Der Himmel bietet viele Orientierungshilfen. Anhand der Mondbahn, der Planeten und der Sternbilder lässt sich, eine klare Nacht vorausgesetzt, die eigene Position bestimmen. Mithilfe der interaktiven Sternenbrille "Universe2go" werden Sternbilder, Planeten oder Deep-Sky-Objekte direkt in das Blickfeld der Schülerinnen und Schüler eingeblendet. Bei der spielerischen Arbeit mit der Sternenbrille und der dazugehörigen Smartphone-App entdecken sie unterschiedliche Sternbilder und lernen, sich daran zu orientieren. Ein Quizmodus kann zur individuellen Lernkontrolle genutzt werden.

Ablauf

Hintergrundinformationen

Kompetenzen

Material "Orientierung am Nachthimmel" zum Download

Informationen für Lehrkräfte

orientierung-am-nachthimmel_info_lehrkraefte.docx
 

Arbeitsmaterial

orientierung-am-nachthimmel_arbeitsblatt.docx
 

Lösungsvorschläge

orientierung-am-nachthimmel_loesungen.docx
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Dr. Christian Feigl ist Schulbuchautor und Lehrer für Physik, Mathematik und Technologie an der Beruflichen Oberschule Inn-Salzach (Bayern).

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Anbieter
 
Universe2go
  • Universe2go
    Dieser Beitrag ist ein Angebot von Universe2go.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.