Ulrich Böhme
30.04.2008

Unterrichtseinheit "Arten und ihre Lebensräume"

Das Verschwinden oder die Veränderung von Lebensräumen bedroht die Biologische Vielfalt. Ein vor- und nachbereiteter Besuch eines Zoos oder eines naturkundlichen Museums soll den Kindern die Bedeutung dieser Lebensräume verdeutlichen.
 

Eine Exkursion in einen Zoo oder ein Naturkundemuseum soll zeigen: Jedes Tier und jede Pflanze haben ihren speziellen Lebensraum. An diesen Lebensraum sind sie am besten angepasst, da fühlen sie sich wohl und finden genügend Nahrung. Aber viele Lebensräume sind bedroht, und damit die darin lebenden Arten. Diese Unterrichtseinheit behandelt die Bedeutung der Lebensräume, deren Bedrohungen und die Möglichkeiten, trotzdem möglichst viel Biologische Vielfalt zu erhalten.

 

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • lernen, verantwortungsbewusst mit Natur und Umwelt umzugehen.
  • ihre Umgebung bewusster wahrnehmen.
  • lernen, Tiere genau zu beobachten.
  • die Schreibweise verschiedener Tiernamen kennen lernen.
  • Lebensräume ausgewählter Tierarten auf einer Weltkarte zuordnen und beschreiben.
  • wohnortnahe Lebensräume beschreiben.
  • Bedrohungen der Lebensräume kennen lernen.
  • erfahren, wie man Lebensräume schützen kann.
  • Absprachen mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern treffen.

Kurzinformation zur Unterrichtseinheit "Arten und ihre Lebensräume"

ThemaArten und ihre Lebensräume
AutorUlrich Böhme
FachSachunterricht, Naturkunde
ZielgruppeKlasse 3-4
Zeitraum3-4 Unterrichtsstunden plus Zeit für die Exkursion. Für das Basteln des Spiels der Vielfalt müssen nochmals 2-3 Unterrichtsstunden eingeplant werden.
Technische VoraussetzungenComputer mit Internet-Zugang und wenn möglich Farbdrucker, Digitalkamera oder konventioneller Fotoapparat

Didaktisch-methodischer Kommentar

Im Vordergrund dieser Unterrichtseinheit steht eine Exkursion in einen Zoo oder ein naturkundliches Museum. Anhand eines Kartenspiels kann das Thema Biologische Vielfalt verfestigt werden.

  • Verlaufsvorschlag Unterrichtseinheit "Arten"
    Ein Zoobesuch soll vor- und nachbereitet werden. Alternativ zum Zoo kann das Ziel auch ein Heimattiergarten, ein Naturkundemuseum oder ein Botanischer Garten sein.

Arbeitsblätter "Arten und ihre Lebensräume" zum Download

lebensraeume_materialien.zip
 

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Ulrich Böhme ist Journalist und Autor von Unterrichtsmaterialien des Zeitbild-Verlags und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

  • Mehr Infos im Autorenkatalog
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Böhme aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Bildung für nachhaltige Entwicklung
Transfer-21
  • Transfer-21
    Materialien zur Bildung für nachhaltige Entwicklung
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.