GEONExT: Dynamische Arbeitsblätter Klasse 7/8

Die CD-ROM "Dynamische Arbeitsblätter Mathematik Klasse 7/8" vom Friedrich Verlag, die in Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth entwickelt wurde, bietet vieles, was man sich von Arbeitsblättern erhofft: Nicht nur anschauliche und interaktive Materialien, sondern auch übersichtlich gestaltete Ergebnisblätter sowie ausgewählte Beispiele und Anwendungen.
 

Die direkt im Unterricht einsetzbaren Materialien zeigen einen Weg auf, wie die Vorstellungen von Lehren und Lernen aus dem Programm SINUS-Transfer in der alltäglichen Schulpraxis umgesetzt werden können. Zur CD-ROM wird noch ein fundiertes und didaktisch sehr gut aufbereitetes Handbuch angeboten, in dem deutlich wird, dass sich die Autoren und Redakteure Gedanken gemacht haben, wie man den Begriff "Zum selbstständigen Lernen anleiten" im Fach Mathematik umsetzen kann. Wenn es den Begriff "Bewegte Mathematik" gäbe, diese CD-ROM hätte ihn verdient. Die dynamischen Arbeitsblätter basieren auf der kostenlosen dynamischen Geometriesoftware (DGS) GEONExT, die an der Universität Bayreuth entwickelt wurde. Um das Angebot nutzen zu können, muss man sich nicht mit der Software auskennen, endlos lange propädeutische Online-Kurse zum Umgang mit dem Programm besuchen oder bis zum bitteren Ende dicke Handbücher wälzen. Die interaktiven Elemente der Geometrie sind bereits da, man muss sie als Lehrkraft "nur" noch einsetzen.

 

Selbstständiges Lernen steht im Mittelpunkt

Neue Ideen der Pädagogik und Didaktik werden umgesetzt
Die Konzeption der dynamischen Arbeitsblätter beruhen auf dem Ansatz, dass die Schülerinnen und Schüler selbstständig ein Lerntagebuch führen, in dem sie ihre Lernprozesse individuell dokumentieren und skizzieren, Fragen und Unklarheiten notieren und die Ergebnisblätter - gleichsam wie das in Schulbüchern häufig propagierte Überblickswissen - in ihr Lerntagebuch einkleben. Das Handbuch ist nicht nur Stütze für Newcomer im Umgang mit DGS, sondern zugleich auch ein Leitfaden zum Einsatz der Arbeitsblätter der CD-ROM (mathematische Hintergründe, Zeitrahmen, benötigte Materialien).

Keine Ausreden mehr für "DGS-Muffel"
Wer bisher davor zurückgeschreckte, dynamische Geometriesoftware im Unterricht einzusetzen oder gar Angst hatte, sich mit einer 30-köpfigen Lerngruppe in den Rechnerraum zu wagen, der hat nun keine Ausreden mehr: Denn die dynamischen Arbeitsblätter liefern alles auf einmal - eine komplette Edition an Interaktivität, aufbereiteten Arbeitsblättern, Lösungen für die Schülerhand und ein Handbuch, das nicht nur den Frustrierten Mut macht, sondern auch all jenen, die bisher einsam und alleine im Kollegium standen und dynamische Geometriesoftware bisher vergeblich anpriesen.

Einfache Installation
Die CD-ROM lässt sich problemlos installieren, man wird sicher durch das Installationsmenü geleitet. Sollte auf Ihrem Rechner weder Java-Runtime (das man benötigt, um mit den interaktiven Abbildungen zu arbeiten) noch der Acrobat Reader vorhanden sein, installiert das Installationsmenü diese automatisch mit. Sollte es beim Installieren auf Windows XP zu Problemen kommen, so kann man im Falle eines Falles das Installationslaufwerk wechseln und die Installation funktioniert. Beim erstmaligen Ausführen der Arbeitsblätter mit GEONExT erscheint ein Fenster, das über die Herkunft von GEONExT (Universität Bayreuth) informiert. An dieser Stelle sollte man den Icon "Immer" anklicken, da diese Anzeige sonst bei jedem neuen Start der Arbeitsblätter erscheint. Die Arbeitsumgebung mit den Arbeitsblättern startet automatisch aus dem Internet-Browser und enthält die Themen Dreiecke, Vierecke und Achsensymmetrie.

  • Themen der CD-ROM
    Dreiecke, Vierecke, Achsensymmetrie - Kurzbeschreibungen der Inhalte mit Screenshots.

Fazit

Der Friedrich Verlag, der bereits durch seine guten pädagogischen Fachzeitschriften bekannt ist, hat mit dieser CD-ROM die Messlatte für interaktive Arbeitsblätter im Fach Mathematik sehr hoch gelegt. Die Ansprüche, die man als Lehrkraft heute an Arbeitsblätter stellt - und die auch von den Rahmenrichtlinien aller Länder gefordert werden - sind hier voll und ganz erfüllt. Man fördert nicht nur die Integration dynamischer Geometriesoftware in den Mathematikunterricht - neue Lern- und Arbeitstechniken, wie das Verfassen eines Lerntagebuchs und das selbstständige Lernen, rücken zudem in den Mittelpunkt. Damit wird das Lehren und Lernen im Fach Mathematik deutlich bereichert.

Kurzinformation

TitelDynamische Arbeitsblätter Mathematik (Klasse 7/8)
VerlagFriedrich Verlag
VorraussetzungenWindows 98/ME/NT/2000/XP, 128 MB Arbeitsspeicher, ab 800x600 Pixel Auflösung, Browser: ab Microsoft Internet Explorer 5.5, Netscape Navigator 7.0 oder Mozilla 1.1 mit aktiviertem Javascript und Java
PreiseEinzellizenz (ISBN 92352): 39 €
Handbuch (ISBN 92354): 16,80 €
Einzellizenz mit Handbuch (ISBN 92355): 49,80 €
Kleingruppenpaket (5 CD-ROMs) mit Handbuch (ISBN 92356): 159 €
Schullizenz (ISBN 92353): 243 €

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zu der Autorin

Sandra Schmidtpott, Studienrätin, studierte die Fächer Mathematik und Erdkunde an der Georg-August-Universität Göttingen.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Schmidtpott aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Dynamische Mathematiksoftware
    Werkzeuge: Allgemeine Informationen und zahlreiche Links im Dossier-Bereich
  • GEONExT
    Infos zur Software, mit der die hier vorgestellten Materialien erstellt wurden
Newsletter abonnieren
SINUS-Transfer
  • SINUS-Transfer
    Die Unterrichtseinheit entstand im Rahmen des BLK-Programms.
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.