Michael Fromm
12.03.2014

"Fußball von A bis Z": Einen WM-Song schreiben

Was bringt gute Stimmung beim Public Viewing? Fahnenschwenken, La-Ola-Welle und ...? Richtig! Ein Fußball-Song. Einen eigenen Song zur Fußball-WM können Schülerinnen und Schüler in dieser Unterrichtseinheit schreiben, komponieren und begleiten. Der Refrain: "Fußball von A bis Z".
 

Offene Formen bereichern den Musikunterricht, denn sie bieten die Gelegenheit, in heterogenen Gruppen auf höchst differenzierte Weise zu arbeiten. Die Fußball-Weltmeisterschaft bietet Ihren Schülerinnen und Schülern einen schönen Anlass, einen eigenen Song zu schreiben. In dieser Unterrichtseinheit können sie einen Instrumentalbreak komponieren oder eine Improvisation arrangieren. Der Song "Fußball - von A bis Z", der dieser Unterrichtseinheit zugrunde liegt, besteht aus einem Halbplayback und einem komponierten und getexteten Refrain. Die Strophen sollen von den Schülerinnen und Schülern in Gruppenarbeit geschrieben werden, ebenso ein instrumentales Zwischenstück (Bridge). Der Song kann sowohl mit erweitertem Orff- als auch mit Alltagsinstrumentarium oder Stadioninstrumenten begleitet werden.

 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • einen Refrain erarbeiten.
  • eigene Strophen schreiben.
  • einen Zwischenteil mit stadiontypischen Rhythmen füllen und diesen mehrstimmig musizieren.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • beim Schreiben der Strophen, falls erforderlich, Online-Reimlexika zuhilfe nehmen.
  • mit Alltagsgegenständen, Boomwhackers und/oder stadiontypischen Instrumenten spielen.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • in Gruppen arbeiten.
  • Gruppenentscheidungen akzeptieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

Thema"Fußball von A-Z" - Einen WM-Song schreiben
AutorMichael Fromm
FachMusik, fächerübergreifend in Deutsch
ZielgruppeJahrgangsstufen 3 bis 6
Zeitrahmen1 bis 2 Schulstunden
Technische Voraussetzungengegebenenfalls Computer mit Internetzugang für die Einzel-, Partner- oder Kleingruppenarbeit; Instrumente zur Begleitung

Didaktisch-methodischer Kommentar

Wohl kaum ein Aspekt im Musikunterricht spricht Kinder derart stark an wie das Klassenmusizieren. Kombiniert mit eigenem (beziehungsweise Weiter-)Schreiben und Singen von Liedern finden sich gerade in diesem Bereich die meisten Möglichkeiten, um mehrstimmiges Singen, Musizieren auf vielfältig differenziertem Instrumentarium und Bewegung (neudeutsch: Performance) miteinander zu verbinden. Außerdem bietet sich fächerübergreifendes Arbeiten in den Bereichen Sport, Kunst, Darstellendes Spiel und Sprachen an.

  • Hinweise zum Unterrichtsverlauf
    "Ton für Ton": Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung zur Durchführung dieser Unterrichtseinheit. Auf die benötigten Arbeitsblätter wird verlinkt.

Download

fussball-von-a-z_arbeitsmaterialien.zip
 

Informationen zum Autor

Michael Fromm ist als Musiklehrer an der Pestalozzischule in Landau, Fachleiter am Studienseminar Rohrbach sowie als Dozent an der Universität Koblenz-Landau tätig. Er ist Vorsitzender des Arbeitskreises für Schulmusik und allgemeine Musikpädagogik (AfS) Rheinland-Pfalz/Saarland und sowohl als Autor als auch als Fortbildungsreferent unter anderem für den AfS, für Let's make Music und für Apple (Apple Distinguished Educator) tätig. Darüber hinaus ist er Herausgeber des Musikklassenkonzeptes "1stClassRock - die Bandklasse" und betreibt das Musiklehrerblog www.musik-fromm.de.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Dossiers
 
  • Fußball
    Mit diesen Unterrichtseinheiten kommt das Thema Fußball in die Klasse!
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.