Maxima & wxMaxima

Mit dem kostenfreien Computeralgebrasystem Maxima können Sie den Mathematikunterricht ab Klasse 10 hervorragend unterstützen. Mit wxMaxima steht nun auch eine zeitgemäße Bedieneroberfläche zur Verfügung.
 

Ein simpler Verwendungszweck des CAS ist das Lösen von Gleichungen und Gleichungssystemen. Seit der Installation von wxMaxima ist auch die Matrizenrechnung gut verwendbar. Trigonometrische Berechnungen, Differenzial- und Integralrechnung sowie Anwendungen der Wahrscheinlichkeitsrechnung können mit Maxima sehr elegant gelöst werden. Zusatzpakete wie zum Beispiel "Vect" können ergänzt werden. Damit steht dann auch die Skalarmultiplikation von Vektoren zur Verfügung. Die hier angeführten Möglichkeiten des Programms können rasch genutzt werden. Der gesamte Leistungsumfang von Maxima ist aber so riesig, dass man auch nach mehren Jahren immer noch neue Verwendungsmöglichkeiten findet. Für die grafische Darstellung ist Gnuplot integriert.

Hinweise zur Technik

Es stehen Versionen für die Betriebssysteme Windows, Linux und MacOS X zur Verfügung. Die Programme sind kostenlos und unterliegen der GNU Public License. Ab der Maxima-Version 5.10.0b ist die neueste wxMaxima-Version bereits integriert. Diese neue Version hat den Vorteil, dass man Berechnungen bequem als WXM-Dateien speichern und die Arbeit später wieder fortsetzen kann (einfach die WXM-Datei unter wxMaxima wieder öffnen). Wenn man WMX auf MAC umbenennt, hat man Makro-Programme, die mit "Paket laden" benützt werden können.

Einsatz im Unterricht

Maxima kann im Unterricht der Jahrgangsstufen 10 bis 13 genutzt werden, auch bei Prüfungen, Schularbeiten und Abschlussprüfungen. Die Schülerinnen und Schüler liefern ihre mit Maxima erstellten Ergebnisse in Form von PDF-Dateien auf einer Lernplattform (wie zum Beispiel lo-net oder dem Classserver von Microsoft) ab, auf der Ihnen auch die Aufgabenstellungen zur Verfügung gestellt werden. Hier finden die Schülerinnen und Schüler auch weitere Lernobjekte, die den Unterricht unterstützen. Da der Rechenaufwand durch den Einsatz des CAS geringer geworden ist, können wir das Niveau der Aufgaben wesentlich höher ansetzen als früher.

Kurzinformation

TitelMaxima, wxMaxima
AnbieterOpen Source
Preiskostenloser Download
Technische VoraussetzungenWindows, Linux, MacOS X

Internetadressen

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Johann Weilharter studierte Lehramt für die Fächer Mathematik, Physik und Chemie an der Technischen Universität und an der Universität Wien. Seit 1976 ist er Lehrer an der Bundeshandelsakademie Tamsweg, seit 1995 Direktor. Er ist auch Lehrbuchautor für Mathematik, Physik sowie Informatik. Der derzeitige Arbeitsschwerpunkt ist E-Learning.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Weilharter aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
    Natur, Mathe, Technik
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.