Löwenzahn 4

Wie hat der Mensch in der Steinzeit gelebt? Wie viele Knochen hat eine Hand? In welcher Stadt findet man die meisten Brücken? Wie werde ich Astronaut? Nicht nur zu diesen Fragen bietet Peter Lustig mit seiner Edutainment-Software Antworten an.
 

Von Peter Lustigs Löwenzahn-CDs gibt es mittlerweile acht Ausgaben. Wie auch bei den Löwenzahnsendungen erfahren die Kinder mit dieser Software in kindgemäßer Art viel über Natur, Geschichte, Wissenschaft und Technik. Löwenzahn 4 beschäftigt sich mit so unterschiedlichen Themen wie Evolution, Brücken und Weltall. Peter Lustig zeigt dazu Sachgeschichten, Videos, Experimente, Spiele, Lieder und vieles mehr. Auf der CD-ROM enthalten ist außerdem eine Freizeitkarte mit Ausflugstipps rund um die Themen von Löwenzahn 4. Ein Multimedia-Lexikon rundet das Angebot ab.

 

Inhalt und Aufbau

Die Themen im Überblick

  • Steinzeit
  • Evolution
  • Kanalisation
  • Brücken
  • Verdauung
  • das menschliche Skelett
  • Raumfahrt
  • Weltall

Multimedia-Lexikon
Das Lexikon enthält Beiträge zu allen Themen der CD-ROM, die auch ausgedruckt werden können. Durch einen Klick auf das Ohr kann man sich die kindgemäßen Lexikonartikel vorlesen lassen. Dies ist besonders für Schülerinnen und Schüler, die noch nicht oder noch nicht sehr gut lesen können, sehr hilfreich. Peter Lustig erklärt auf der CD - wie in seinen Sendungen - den Kindern auf spielerische Art selbst schwierige Sachverhalte.

Peters Bauwagen
Das Programm spornt die Kinder an, nicht nur zu konsumieren, sondern auch mitzumachen. Sie werden animiert in, auf oder hinter Peters Bauwagen und in seinem Garten nach den Themen zu stöbern. Teilweise sind die Hinweise sehr offensichtlich: Ein Brückenmodell im Bauwagen weist auf das Thema "Brücken" hin. Die Sonne über dem Dach des Bauwagens führt zum Thema "Weltall". Aber wer kommt schon darauf, dass auch das Spinnennetz im Garten zum Thema "Brücken" führt? Oder dass die Obstschale im Bauwagen etwas mit dem Weltall zu tun hat?

Übersicht: Wo ist was?
Manchmal kommt man durch Zufall zum Ziel. Es kann aber auch passieren, dass sich interessante Informationen einfach zu gut verstecken. Glücklicherweise gibt es auf dieser CD-ROM eine "Wo ist was?-Schublade" am Eingang des Bauwagens. Mit dieser Übersicht finden Lehrkräfte, Eltern und Schulkinder ohne Umwege das Gesuchte.

Technische Hinweise

Installation und Start
Löwenzahn 4 ist im Jahre 2000 bei Terzio erschienen und gehört somit zu den "älteren" Programmen. Die Installation funktioniert problemlos. Allerdings muss später beim Spielen immer die Original-CD eingelegt sein. Nach dem Start erklärt Peter Lustig das Angebot der Software. Es können sich bis zu sechs Spielerinnen und Spieler anmelden, um ihre Spielstände zu speichern. Dazu suchen sie sich eine Rakete aus und klicken danach auf "Start".

Menüführung und Support
Die Benutzerführung ist einfach und intuitiv zu erfassen. Am unteren Bildrand befindet sich ein kleiner Bauwagen, der sich beim Berühren mit der Maus öffnet und das Menü freigibt: "Spielstand abrufen", "Lautstärke einstellen", "zurück zum Bauwagen" und "Programm beenden". Ein Support zum Programm des Herausgebers Terzio hilft, wenn Probleme auftauchen sollten.

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Vielfältige Themen für den Sachunterricht
Diese Software bietet - wie alle Löwenzahn CDs - eine Fülle an Stoff für den Sachunterricht der Grundschule, kindgemäß aufbereitet und pädagogisch wertvoll. Viele Lehrerinnen und Lehrer sind begeistert und verwenden die Programme gerne im Unterricht. Andere bemängeln dagegen, dass die gesuchten Themen so unübersichtlich versteckt und daher schwer zu finden sind. Löwenzahn 4 kann eine wunderbare Bereicherung des Sachunterrichtes sein, wenn die folgenden Punkte beim Einsatz im Unterricht bedacht werden.

Was Sie beachten sollten

  • Die Lehrkraft muss das Programm ganz genau kennen und wissen, wo was gefunden wird.
  • Sie muss den Schülerinnen und Schülern klare Anweisungen geben und sie an die Stellen führen, die beim jeweiligen Thema interessant sind.
  • Löwenzahn eignet sich am besten für den Einsatz im Rahmen des offenen Unterrichtes.
  • Eine Hilfe für Lehrkräfte hat ein Team der Brüder-Grimm-Schule in Mannheim zusammengestellt: eine Inhaltsübersicht über die ersten sechs Löwenzahn-CDs.

Ein Arbeitsblatt als Beispiel

loewenzahn_4_ab_skelett.pdf
 

Kurzinformationen

TitelLöwenzahn 4
Zielgruppeab 6 Jahren
HerstellerTerzio Verlag
PreisEinzellizenz: 12,95 EUR (Geburtstagspaket mit Löwenzahn 1 bis 6 und Multimedia Kinderlexikon)
Bestellmöglichkeitco.Tec GmbH
SystemvoraussetzungenMultimedia-Computer, Windows 98, ME, 2000, XP, Mac

Fazit

Meiner Ansicht nach sollte die Löwenzahn-Reihe zur Standardausstattung jeder Medienecke gehören. Insbesondere Grundschulen sind hardwaremäßig häufig nicht so gut ausgestattet und es wird oft gute Software für ältere Computer gesucht. Gerade die Themen von Löwenzahn 4 entsprechen voll und ganz den Inhalten des Sachunterrichtes. Für mich selbst im Unterricht unverzichtbar! Ein weiterer Vorteil: Da das Programm schon älter ist, kann man es teilweise sehr günstig beziehen. Das Geburtstagspaket mit Löwenzahn 1 bis 6 und dem Multimedia-Lexikon ist bereits ab circa zwölf Euro zu haben.

Zusatzinformationen

Informationen zur Autorin

Brigitte Winkenbach ist Lehrerin an der Grundschule im Einrich in Rheinland-Pfalz.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Brigitte Winkenbach aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Lehr- & Lern-Tools
ZDF tivi - Löwenzahn
Newsletter abonnieren
BIBER
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.