Kerstin Gieseke
12.10.2005

Die kleine Hexe

Mit dieser Unterrichtseinheit zum Kinderbuchklassiker "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler erweitern die Kinder ihre Lesekompetenz, üben den Einsatz des Internet und den Umgang mit einem Textverarbeitungsprogramm.
 

Zielgruppe des Buches sind Kinder im Erstlesealter ab acht Jahren. Die Geschichte handelt von einer kleinen Hexe, die im zarten Alter von 127 Jahren von den großen Hexen nicht für voll genommen wird. Sie erlernt die Hexenkunst mithilfe ihres Hexenbuches und kämpft um ihre Anerkennung, indem sie sich bemüht, eine "gute" Hexe zu sein. Die Handlung ist linear aufgebaut und jedes der 20 Kapitel stellt eine abgeschlossene Episode mit eigenem Spannungshöhepunkt dar. Dadurch ist das Buch gut geeignet um es im Rahmen dieser Unterrichtseinheit je nach Ausgangslage ganz oder kapitelweise zu lesen.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Inhalt des Buches "Die kleine Hexe" kennen lernen.
  • das Sinn erfassende Lesen üben.
  • die ersten drei Kapitel lesen, deren Inhalte zusammenfassen und frei nacherzählen können.
  • das Lied "Ich bin `ne kleine Hexe" kennen lernen und den Text und die Melodie dazu singen können.
  • zu den gelesenen Texten eine Szene malen.
  • Plakate passend zur Geschichte gestalten.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ausgewählte Suchmaschinen für Kinder kennen lernen und den Umgang mit ihnen trainieren.
  • eine Internetrecherche zum Autor des Buches durchführen.
  • ihre Ergebnisse vor der Klasse präsentieren.
  • an die Arbeit mit einem Textverarbeitungsprogramm herangeführt werden.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaGanzschrift: "Die kleine Hexe"
AutorinKerstin Gieseke
FächerDeutsch, Musik, Kunst
ZielgruppeKlasse 4
Zeitraumcirca zwei Wochen
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang, Drucker, Textverarbeitungsprogramm
LiteraturPreußler, Otfried: Die kleine Hexe, Thienemann Verlag, Stuttgart, 1996
VerlaufsplanungVerlaufsplan

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Innerhalb dieser Unterrichtseinheit, können die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen mit dem Internet, dem Einsatz von Suchmaschinen und einem Textverarbeitungsprogramm sammeln. In der Einheit wird besonderer Wert auf die Verbindung zum Musik- und Kunstbereich gelegt.

  • Hintergrundinformationen
    Mithilfe vorgegebener Internetadressen führen die Grundschulkinder eine Internet-Recherche zum Autor des Buches durch.

Download

kleine_hexe_projektbeschreibung.pdf
kleine_hexe_arbeitsblatt.rtf
 

Internetadressen

Zusatzinformationen

Informationen zur Autorin

Kerstin Gieseke ist Studentin an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe. Sie hat ihre Unterrichtseinheit im Rahmen des Fachseminars "Neue Medien im Deutschunterricht" von Dr. Sybille Seib im Sommersemester 2005 entwickelt.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Kinder- & Jugendliteratur
Leseförderung
  • Leseförderung
    Leselust lässt sich auch mit digitalen Medien fördern - in allen Schulformen.
Losleser-Logo
  • Primolo
    Kinder erstellen einfach und ohne Aufwand eigene Webseiten.
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.