Nicole Lothmann
27.04.2001

Max Frisch: Homo Faber

Max Frischs Romane und Stücke gehören zum Stoffkanon der Mittel- und Oberstufe. "Homo Faber" eignet sich in besonderer Weise für den Unterricht, da er zahlreiche Fragestellungen anbietet, die direkten Bezug zur Lebenswelt der Lernenden herstellen lassen.
 

Die Richtlinien regen an, den Textbegriff um semiotische Strukturelemente zu erweitern. Im Folgenden bieten wir Möglichkeiten der Ergänzung des Literaturunterrichts um Internetrecherche und filmanalytische Aspekte. Die Leitmotive "Technik versus Natur" im Roman finden ihre Entsprechung in Fabers Reisen nach Südamerika. Wir schlagen vor, die Schülerinnen und Schüler selbst auf die Reise zu schicken: Wie sieht es eigentlich aus in Palenque, der Maya-Ruinenstadt mitten im mexikanischen Dschungel? Man muss sich nicht vom Literaturunterricht trennen, wenn die Schülerinnen und Schüler den Computerraum aufsuchen: Um zum Beispiel über die griechische Sagenwelt zu recherchieren, die schließlich bei Fabers Erkenntnisreise durch die Wiege der abendländischen Kultur nicht unbedeutend ist. Abschließend finden Sie unten einige Adressen von Websites, die sich mit Max Frisch selbst befassen.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Grundlagen der Filmanalyse wie Grundbegriffe und Gestaltungsmittel erarbeiten.
  • einen Film als eigenständigen Text mit Wirkungsabsicht erkennen.
  • die Literaturverfilmung mit dem Roman vergleichen.
  • sich sowohl zu Max Frisch als auch zum Regisseur Volker Schlöndorff im Internet informieren.
  • Informationen zu einzelnen Reise-Stationen Fabers im Roman im Internet recherchieren.
  • durch Bilder eine andere, neuere und realistische Vorstellung von den Orten bekommen, die Faber während seiner Reise aufsucht.
  • diese Darstellungen und Wahrnehmungen mit den im Roman vermittelten vergleichen.
  • sich zur griechischen Mythologie und der Ödipus-Sage im Internet informieren.
  • zahlreiche Lexika und Nachschlagewerke online kennen lernen.

Kurzinformation

Titel der UnterrichtseinheitMax Frisch: Homo Faber
AutorinNicole Lothmann
FachDeutsch
ZielgruppeSek. I (Sek. II)
ReferenzniveauDaF C1/C2
Stundenzahlje nach Auswahl, insgesamt etwa 8 Stunden
Technische AusstattungComputer mit Internetzugang

Unterthemen

Arbeitsaufträge

Download

Homo-Faber_Projektbeschreibung.pdf
Arbeitsblaetter_Homo_Faber-1.rtf

Zusatzinformationen

    • Meinungen
      Hier finden Sie Erfahrungen und Meinungen aus der Praxis zur Unterrichtseinheit "Homo Faber", die uns bereits erreicht haben.
    Verwandte Themen
     
    Unsere Empfehlungen für Sie
     
    • Epochenübersicht
      In der Epochenübersicht finden Sie Unterrichtsanregungen und Projekte.
    • Lesetechnik
      Die Online-Übungen bereiten auf den souveränen Umgang mit Texten vor.
    Film & Video
    • Film & Video
      Filmrezeption und -analyse sowie Arbeit mit Kamera und Computer im Unterricht
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.