WebQuest "Fünf Weltreligionen"

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit den fünf Weltreligionen, die sie anhand authentischer Informationsquellen in Teamarbeit kennen lernen und ihrer Lerngruppe mithilfe von modernen Präsentationsformen vorstellen.
 

Im Rahmen dieses WebQuests untersuchen Schülerinnen und Schüler die fünf Weltreligionen Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus. Dabei spezialisieren sich die Schülerteams auf jeweils eine Glaubensrichtung, deren Hauptmerkmale sie im ersten Schritt tabellarisch zusammentragen. Im zweiten Schritt erstellen die Lernenden in kreativer Weise eine Präsentation (zum Beispiel mit PowerPoint oder HotPotatoes) und stellen diese zum Abschluss im Plenum vor.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • durch Recherche und Auswahl von Informationen andere Glaubensrichtungen exemplarisch kennen lernen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede analysieren.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ziel- und ergebnisorientiert arbeiten, indem sie relevante Informationen aus dem Internet oder andere Quellen zur Bearbeitung der WebQuest-Aufgabe heranziehen.
  • moderne Präsentationsformen zur Vorstellung der Weltreligionen nutzen.

Sozial- und Individualkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Zusammenarbeit in ihrem Team organisieren und sich dabei rational und verantwortungsbewusst mit anderen Menschen auseinander setzen.
  • den Arbeitsbeitrag und die eigene Rolle in der Gruppe beurteilen, indem sie die WebQuest-Arbeit evaluieren.
  • sich mit anderen Glaubensvorstellungen befassen und dadurch Empathie, Toleranz und Respekt entwickeln.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaWebQuest "Fünf Weltreligionen"
AutorJürgen Schlegel
FachReligion, Ethik
ZielgruppeSchülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen ab Klasse 10.
Zeitraum14-18 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenRechner mit Internetzugang für die Partner- beziehungsweise Kleingruppenarbeit (max. 3 bis 4 Personen)
PlanungDer Verlauf ergibt sich aus der WebQuest-Struktur: Thema, Aufgabenstellungen, Ressourcen, Prozess, Evaluation und Präsentation (siehe WebQuest Fünf Weltreligionen).

Didaktisch-methodischer Kommentar

Konzeption
Für die Entwicklung dieses WebQuests gab es zwei Hauptmotive: Zum einen ging es mir darum, durch ein bei Jugendlichen positiv besetztes Medium (= Internet) ein motivierendes Lehr-Lernarrangement zu schaffen, das sie auf den Weg zum selbstorganisierten Lernen bringt. Zum anderen wurde nach einer E-Learning-Variante gesucht, die interreligiöses Lernen ermöglicht und gleichzeitig die zahlreichen Chancen digitaler Medien nutzt. Die Evaluation der bisher durchgeführten WebQuests zeigt, dass Schülerinnen und Schüler diese Lernform annehmen. Insbesondere haben die Lernenden im Fach Religion den Methodenwechsel begrüßt.

Durchführung
Das WebQuest sollte sowohl an die persönlichen Bedürfnisse der Lehrperson als auch an die Lerngruppe angepasst werden. Dazu können die unter "Download" beiliegenden HTML-Dateien beliebig abgeändert werden. Der Ablauf der Lernsituation ergibt sich aus der Bearbeitung der WebQuest-Struktur, beginnend bei der Vorstellung des Themas bis zur Präsentation. Insgesamt umfasst die Lernsituation etwa 14 bis 18 Unterrichtsstunden.

Download

WebQuest Fünf Weltreligionen.rar
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Jürgen Schlegel ist Lehrer an der Friedrich-Ebert-Schule (Berufliche Schule) in Wiesbaden.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
WebQuests
  • WebQuests
    Die Methode für netzgestütztes Lernen in praktischen Beispielen
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.