Die Geldpolitik der EZB

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich in mehreren Lernrunden aus unterschiedlichsten Perspektiven vielschichtig, differenziert und reflektiert mit den geldpolitischen Instrumenten der EZB und ihrer aktuellen Niedrigzinspolitik auseinander. Hierfür stehen zahlreiche methodisch abwechslungsreiche Lernszenarien zur Verfügung
 

Die EZB wird immer mehr zu einem der wichtigsten wirtschaftspolitischen Akteure in einer globalisierten Wirtschaft. Zudem verschiebt sich der Akzent ihrer Maßnahmen immer stärker von der reinen Geldpolitik zur Wirtschafts- und Finanzpolitik. Damit aber, und vor allem mit ihrer aktuellen Niedrigzinspolitik, gerät sie immer stärker in die Kritik. Vor diesem Hintergrund wird es immer wichtiger zu wissen, wer sich hinter dieser Institution verbirgt, was ihre Aufgabe ist und worin ihr Instrumentarium besteht.

 

Kurzinformation zur Unterrichtseinheit "Geldpolitik der EZB"

ThemaDie Geldpolitik der EZB
AutorDr. Peter Kührt
FächerPolitik/SoWi
ZielgruppeSekundarstufe II (Grundkurs und Leistungskurs)
ZeitraumZwei bis acht Stunden
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Themen
Die Unterrichtseinheit beinhaltet Erkundungsaufträge zu folgenden Themenkomplexen:

  • EZB und ESZB
  • Organe der EZB
  • Mitglieder des Präsidiums
  • Aufgaben und Ziele der EZB
  • Geldpolitisches Instrumentarium der EZB
  • Geldpolitische Wirkungszusammenhänge

Intention
Der Wert unseres Geldes ist zentral für unsere Wirtschaft und damit auch unser Leben. Ein großer Teil der Bevölkerung hat Angst vor Inflation und bangt um die Zukunft des Euro. Es ist also auch für Jugendliche elementar, sich ein Grundwissen über die Wirkungszusammenhänge von Inflation und Deflation und die Ziele und Instrumente unserer Währungshüter anzueignen. Will man darüber hinaus die aktuelle Geldpolitik der EZB beurteilen oder gar politisch beeinflussen, muss man sich eine begründete Meinung hierzu bilden.

Eigenverantwortliches Arbeiten und Methodenvielfalt
Die Lernenden sollen sich im Verlauf mehrerer Lernrunden Wissen zur EZB aneignen und ein fundiertes Werturteil zur aktuellen Geldpolitik entwickeln. Die acht Lernrunden dieser Unterrichtseinheit reichen von Internetrecherchen über Fallstudien bis hin zu Straßeninterviews.

Kompetenzen

Download Arbeitsmaterial "Geldpolitik der EZB"

Einzeldownload - Arbeitsmaterial
Hier können Sie die einzelnen Arbeitsblätter der Unterrichtseinheit "Geldpolitik der EZB" herunterladen. Die Arbeitsblätter 2-8 können optional eingesetzt werden.

geldpolitik_ezb_ab01.docx
geldpolitik_ezb_ab02.docx
geldpolitik_ezb_ab03.docx
geldpolitik_ezb_ab04.docx
 
geldpolitik_ezb_ab05.docx
geldpolitik_ezb_ab06.docx
geldpolitik_ezb_ab07.docx
geldpolitik_ezb_ab08.docx
 

Arbeitsmaterial - Gesamtdownload

geldpolitik_ezb_gesamtmaterial.zip
 

Informationen zum Autor

Dr. Peter Kührt ist Lehrer an einer kaufmännischen Berufsschule in Nürnberg und unterrichtet Wirtschaftslehre, Sozialkunde und EDV bei Bankkaufleuten.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.