Die Brüder Grimm - Sprachforscher und Märchensammler

Dieser Kurzfilm auf DVD oder VHS-Kassette stellt eine schöne Unterrichtsergänzung zum Thema "Leben und Werk der Brüder Grimm" dar. Die Betrachtung geht über das Sammeln von Märchen hinaus und wird um Aspekte des Grimm'schen Lebenswerks ergänzt.
 

Die DVD-Produktion der WuM Glaab-Medien erinnert an eine Ton-Bild-Show in Form eines Videofilms. Historische Aufnahmen in Schwarz-Weiß kontrastieren mit farbigen Stills aus der Gegenwart und Bildunterschriften. Die Bildwechsel sind durchweg ohne ablenkende Effekte gestaltet und deshalb dazu geeignet, dass sich der Zuschauer auf den Inhalt der Darstellung konzentriert. Eine ruhige, gut verständliche Stimme aus dem Off begleitet durch das Leben der Brüder Grimm.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Bedeutung der Brüder Grimm für die Deutsche Sprache und Literatur kennen lernen.
  • erfahren, dass die Brüder Grimm viel mehr als "nur" Märchen gesammelt haben.
  • Einblick in Leben und Werk der Brüder Grimm als zweier Gelehrter des 19. Jahrhunderts gewinnen.
  • die Inhalte eines Lehrfilmes mittels vorbereiteter Fragen erschließen.

Kurzinformationen

TitelDie Brüder Grimm - Sprachforscher und Märchensammler
FachDeutsch
Zielgruppeab der 8. Klasse
HerausgeberWuM Glaab Medien AG
Marienstr. 46
63801 Kleinostheim
BestellmöglichkeitWuM Glaab Medien

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Der Film auf DVD oder VHS-Kassette kann wegen seiner überschaubaren Länge von nur 18 Minuten innerhalb einer Unterrichtsstunde eingesetzt werden. Der Film ist ab der 8. Klasse zu empfehlen. Für niedrigere Jahrgangsstufen, in denen im Deutschunterricht Märchen gelesen werden, ist der Film wegen seines historischen Gehalts zu anspruchsvoll. Zudem steht das Thema Märchen nicht im Zentrum der Darstellung.

Fazit

Die Informationsfülle des Films erfordert eine konzentrierte Betrachtung. Da kein didaktisches Begleitmaterial angeboten wird, wurde hier der Versuch unternommen, eine mögliche Einbindung in den Unterricht zu skizzieren. Die gezeigten Abbildungen illustrieren das Leben und Werk der Brüder Grimm, jedoch sind diese manchmal erkennbar aus Büchern abfotografiert. Der Ton ist nicht frei von störenden Nebengeräuschen, aber trotzdem gut verständlich. In Anbetracht der wünschenswert kurzen Dauer dieses Films ist eine inhaltliche Erweiterung etwa um Lesungen oder Ausschnitte aus Märchenverfilmungen nicht möglich. Allerdings könnte die Darstellung lebendiger gestaltet sein, um den Mehrwert des Mediums Film gegenüber einer bloßen Diashow zu rechtfertigen.

Zusatzinformationen

Download

brueder_grimm_aufgabenblatt.zip
brueder_grimm_projektbeschreibung.pdf
 

Informationen zum Autor

Günther Neumann ist seit 1998 bayerischer Landesbeauftragter für den Computereinsatz im Deutschunterricht und Fachberater für das Fachportal Deutsch bei Lehrer-Online.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.