Ursula Hahn
25.06.2004

Programmierung eines Vokabeltrainers

Die Notwendigkeit, englische Vokabeln aus dem IT-Wortfeld einzuüben, wird in dieser vorgestellten Unterrichtsreihe zum Anlass genommen, im Fach "Anwendungsentwicklung" einen Vokabeltrainer zu programmieren.
 

Nachdem die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Unterrichts in Anwendungsentwicklung beziehungsweise Wirtschaftsinformatik Grundlagen der Programmiersprache Visual Basic for Applications (VBA) erlernt haben, dient die Unterrichtsreihe "Programmierung eines IT-Vokabeltrainers" dazu, die erworbenen Programmierkenntnisse im Rahmen einer komplexen Lernsituation anzuwenden.

Grundlage ist der praxisrelevante Fall, dass ein Grundvokabular an IT-Englisch für den Beruf beherrscht werden muss. Konventionelle Methoden des Vokabellernens mithilfe manuell geführter Vokabellisten erscheinen langweilig und ineffizient, allerdings gibt es aber auch keinen Vokabeltrainer mit dem benötigten Vokabular zu kaufen. Vor diesem Hintergrund wird beschlossen, unter Einsatz der vorhandenen Programmierkenntnisse einen eigenen Vokabeltrainer zu programmieren.

Die Durchführung dieser Unterrichtsreihe bietet sich sowohl in Berufsschulklassen der IT-Berufe als auch im Wirtschaftsgymnasium an. Der Vokabeltrainer kann selbstverständlich auch zum Erlernen anderer Sprachen eingesetzt werden.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Probleme beim konventionellen Vokabellernen erkennen,
  • hieraus Anforderungen an einen computergestützten Vokabeltrainer erarbeiten,
  • die Zellen einer Excel-Tabelle programmgestützt auswerten,
  • benutzerfreundliche Ein- und Ausgaben zur Abfrage der Vokabeln mit anschließender Auswertung programmieren,
  • Zähler zur Ermittlung der Anzahl der abgefragten und der richtig übersetzten Vokabeln einsetzen,
  • die Programmstruktur "Schleife" zur wiederholten Abfrage von Vokabeln nutzen,
  • Zufallszahlen für die zufällige Reihenfolge der abzufragenden Vokabeln einsetzen,
  • einen Merker in Form einer Boolean-Variablen nutzen, um festzuhalten, welche Vokabeln bereits abgefragt wurden.

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Struktogramme nutzen, um die eingesetzten Programmstrukturen zu visualisieren.
  • die Programmiersprache "Visual Basic for Applications (VBA)" zur Auswertung einer in MS Excel gespeicherten Vokabelliste anwenden,
  • Arbeitsergebnisse adressatengerecht präsentieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaProgrammierung eines Vokabeltrainers mit VBA
AutorinUrsula Hahn
FachWirtschaftsinformatik/Anwendungsentwicklung in Verbindung mit Englisch (oder einer anderen Fremdsprache)
ZielgruppeAuszubildende in IT-Berufen, Wirtschaftsgymnasium
Lernfelder"Fachliches Englisch" und "Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen"
Zeitraumcirca 5-7 Doppelstunden
Technische VoraussetzungenSchüler-PCs mit MS Excel

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Unterrichtsreihe dient einerseits dazu, die vorab erworbenen Programmierkenntnisse zu vertiefen und auf eine komplexe Lernsituation anzuwenden. Andererseits erfolgt eine Verbindung zwischen dem Informatik- und dem Fremdsprachenunterricht. Als Lernvoraussetzung sollten Kenntnisse in folgenden Bereichen vorhanden sein: Formulargestaltung, Datentypen, Selektion, Schleifen, Zufallszahlen.

  • Einsatz der Unterrichtsmaterialien
    Auf der Unterseite finden Sie weitere Hinweise zum Unterricht, Verlaufspläne und die Arbeitsmaterialien, die Sie dort einzeln ansehen können.

Download

Vokabeltrainer_Materialien.zip
Vokabeltrainer_Beschreibung.pdf
 

Informationen zur Autorin

Ursula Hahn ist seit Januar 1998 am Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln beschäftigt und verfügt über die Fakulten Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaft und Bankbetriebslehre.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.