Daniel Weber
24.02.2009

Viaje a un falso lugar

Schülerinnen und Schüler entwickeln ein kleines Drehbuch für eine Fotogeschichte, erstellen selbst die digitalen Bilder und die spanischen Dialoge, um so einen eigenen Fotoroman zu erstellen.
 

In dieser Unterrichtseinheit erstellen Schülerinnen und Schüler einen Comic mit eigener Handlung, neuen Fotos und Effekten. So setzen sich die Lernenden über die Gestaltung von Bildern und Texten mit ihrer (zweiten) Fremdsprache Spanisch auseinander. Eine solche kreative Unterrichtssequenz eignet sich hervorragend, um interkulturell-landeskundliche Themenfelder handlungsorientiert abzuschließen.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre Sprachkompetenzen in den folgenden Bereichen ausbauen: Alltagsleben (Hobby, Sport, Reise), soziales Umfeld (Begegnungen mit anderen Menschen, Kommunikation untereinander) und Medien (Fotografie, Bildbearbeitungsprogramme).
  • den Aufbau von Fotogeschichten kennen lernen (Entwicklung von Spannung).

Methoden- und Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Mediengeräte nutzen.
  • Inhalte visualisieren und präsentieren.
  • mit Medien gestalten und die Entwicklung der eigenen Medienkompetenz reflektieren.
  • die bei der Internetrecherche in Online-Wörterbücher gewonnenen Erkenntnisse nutzen.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Arbeiten aus den Gruppen austauschen (kommunikative Kompetenzen).
  • Ideen in der Gruppe (Teamkompetenzen und Teamentwicklung) teilen.
  • Lösungen finden, wenn sich Ideen nicht so wie gedacht verwirklichen lassen (Problemlösekompetenz).

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaViaje a un falso lugar - Drehbuch, Bilder und Dialoge für eine Fotogeschichte erstellen
AutorDaniel Weber
FachSpanisch
Zielgruppe2. Lernjahr an Realschule, Gymasium oder Gesamtschule mit Spanisch als zweiter Fremdsprache
Referenzniveauab A1/A2
Zeitraum6 bis 8 Stunden
Medienfür jede Kleingruppe von 4 oder 5 Personen: 1 oder 2 digitale Kameras, 1 bis 2 Computer, Farbdrucker, Textverarbeitungsprogramm und das Programm Comic life, Kartenlesegeräte
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Schülerinnen und Schüler befassen sich in dem Projekt "Viaje a un falso lugar"  mit den im Lehrplan für Spanisch vorgegebenen Inhalten und geforderten Kompetenzen. Durch die gewählten Thematiken über Reise, andere Kulturen, sich mit Menschen anderer Kulturen treffen, erreicht die Einheit eine große Motivation bei den Schülerinnen und Schüler und der Bearbeitung der verschiedenen Medienbereiche.

  • Einstieg in das Comic-Projekt
    Nach einer Unterrichtseinheit zu "Reisen, andere Länder, andere Kulturen" sollte mit den Schülerinnen und Schüler eine etwas andere Leistungsüberprüfung durchgeführt werden.

Download

comic_arbeitsmaterial1.doc
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Daniel Weber unterrichtet die Fächer Spanisch, WAT (Arbeitslehre) und Sport an der Wilhelm-Olbers-Schule in Bremen.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.