Verkauf von betrieblichem Anlagevermögen

Diese Unterrichtseinheit thematisiert den Verkauf von betrieblichem Anlagevermögen. Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie man die Differenz von Verkaufserlös und Buchwert erfasst.
 

Der Verkauf von betrieblichem Anlagevermögen ist nach mehrjähriger Nutzung des Anlagegutes eine Möglichkeit für das Unternehmen, ohne fremde Hilfe der Banken an frisches Geld zu gelangen. Der fachliche Schwerpunkt dieser Unterrichtssequenz liegt in der selbstständigen Ermittlung und Erfassung der Differenz zwischen Verkaufserlös und Buchwert von betrieblichem Anlagevermögen am Beispiel eines Firmen-PKWs. Dabei ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass Verkaufserlös und Buchwert in der betrieblichen Praxis oftmals unterschiedlich hoch sind und nur in seltenen Zufällen übereinstimmen.

 

Kurzinformationen "Verkauf von Anlagevermögen"

ThemaVerkauf von betrieblichem Anlagevermögen - wie man die Differenz von Verkaufserlös und Buchwert erfasst
AutorChristian Biermann
FachWirtschaftslehre
ZielgruppeBerufsschule, Höhere Handelsschule
Zeitraum1-2 Schulstunden
Technische VoraussetzungenOverheadprojektor
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Anlagenwirtschaft
Thematisch ist diese Unterrichtseinheit im Bereich der Anlagenwirtschaft angesiedelt. Die Lernenden verfügen idealerweise bereits über Fachkenntnisse zum Kauf eines Anlagegutes sowie dessen Buchung, nehmen Abschreibungen auf Sachanlagen mittels verschiedener Methoden vor und können die Notwendigkeit von Abschreibungen begründen. In dieser Sequenz beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Verkauf von Anlagegütern, dessen Buchung sowie den entstehenden Folgen.

Ablauf der Unterrichtseinheit

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • erkennen, dass der Verkauf von gebrauchtem Anlagevermögen für das Unternehmen eine Möglichkeit darstellt, um aus eigener Kraft frisches Geld zu erhalten.
  • berechnen die Differenz von Verkaufserlös und Buchwert, indem sie dies beispielhaft am Verkauf eines Firmen-PKWs einer GmbH durchführen und in ein Schema eintragen.
  • trainieren das Präsentieren vor einer Gruppe.
  • beurteilen die Entstehungsgründe für die Abweichungen von Buchwert und Verkaufserlös kritisch, indem sie ihre Ergebnisse interpretieren.

Arbeitsmaterial "Anlagevermögen" zum Download

Einzeldownload - Arbeitsmaterial

anlagevermögen_ab01.docx
anlagevermögen_ab02.docx
anlagevermögen_ab03_mit_hilfebox.docx
anlagevermögen_ab04_mit_hilfebox.docx
 
anlagevermögen_ab05.docx
anlagevermögen_ab06.docx
anlagevermögen_ab07_hausaufgabe.docx
 

Einzeldownload - Lösungen

anlagevermögen_lösungsblatt01.docx
anlagevermögen_lösungsblatt02.docx
anlagevermögen_lösungsblatt03.docx
 

Gesamtdownload - Arbeitsmaterial

anlagevermögen_arbeitsmaterial.zip
 

Informationen zum Autor

Christian Biermann unterrichtet Versicherungsbetriebslehre und BWL am Leo-Statz-Berufskolleg in Düsseldorf.

Kommentar zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
ZfsL Düsseldorf
  • ZfsL Düsseldorf
    Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.