Remotely Controlled Laboratories (RCLs)

Dieser Beitrag informiert Lehrkräfte umfassend und schnell über Grundlagen und Mehrwert ferngesteuerter physikalischer Realexperimente im Unterricht.
 

Ein Remotely Controlled Laboratory (RCL) ist ein über das Internet fernbedienbares Realexperiment. Dieser Artikel ist die Basis aller Lehrer Online-Unterrichtseinheiten zum Einsatz von RCLs. Hier finden Sie grundlegende Informationen zu folgenden Themen: Prinzip von RCLs, allgemeiner und spezifischer Mehrwert von RCLs, Konzeption des RCL-Portals, Überblick zu RCLs auf dem RCL-Portal und Einordnung von RCLs unter den Physikmedien.

 

Grundlegende Informationen

Download

rcl_materialien.zip
 

Internetadresse

Unterrichtseinheiten mit RCLs bei Lehrer-Online

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Sebastian Gröber arbeitet in der Physiklehrerausbildung an der TU Kaiserslautern und promoviert zum Thema "Remotely Controlled Laboratories". Er führt Lehrerfortbildungen zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht durch.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Gröber aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Naturwissenschaften entdecken!
Kooperationen
 
TU Kaiserslautern
  • TU Kaiserslautern
    An der TU werden Remotely Controlled Laboratories (RCLs) entwickelt.
Intel
  • Intel
    Bereitstellung von Hardware - Entwicklung von RCL.
Logo Gesamtmetall und THINK ING.
  • Gesamtmetall und THINK ING.
    Die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie unterstützen dieses Angebot im Rahmen von THINK ING.
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.