Plenzdorf: Die neuen Leiden des jungen W.

40 Jahre DDR-Geschichte sind auch 40 Jahre Geschichte Deutschlands und deutscher Kultur und Literatur. Jeder Einblick in die deutsche Nachkriegsliteratur wäre ohne einen Blick auf die DDR-Literatur unvollständig. Der Roman ermöglicht Lernenden ab Klasse 10 inhaltliche, mediale und historische Zugänge zur DDR-Vergangenheit.
 

Am Ende der Suche nach einem geeigneten Text, der die Schülerinnen und Schüler von heute anspricht, ist Ulrich Plenzdorfs "Die neuen Leiden des jungen W." eine gute Wahl. Zum einen lässt sich der Text sehr gut mit der Behandlung von Goethes "Die Leiden des jungen Werthers" verknüpfen, zum anderen spricht die Problematik junge Leute, die in jedem Jahrhundert ihre eigene Sturm und Drang-Zeit erleben, nach wie vor in ihrer existenziellen Situation an.

Kompetenzen

Inhaltliche Ziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eine Ganzschrift lesen und deren Inhalt kurz zusammenfassen.
  • die literarischen Figuren charakterisieren.
  • die im Roman verwendete Sprache und ihre Wirkung auf die Lesenden analysieren.
  • selbstständig (im Team) ein gewähltes Thema textnah und zugleich kreativ bearbeiten.
  • Plenzdorfs Werk im Vergleich zu Goethes Werther betrachten.
  • historische Aspekte des Romans verstehen und eventuell in Kooperation mit dem Geschichtsunterricht aufarbeiten.

Ziele aus dem Bereich Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Arbeitsaufträge in einem Textverarbeitungsprogramm erhalten und bearbeiten.
  • Informationen mithilfe von angegebenen und selbst zu recherchierenden Websites suchen und finden.
  • eventuell in Kooperation mit dem Kunstunterricht digitale Fotos bearbeiten und Schattenschnitte herstellen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaUlrich Plenzdorf: Die neuen Leiden des jungen W.
AutorGünther Neumann
FachDeutsch; evtl. Kooperation mit Kunst- oder Geschichtsunterricht
Zielgruppeje nach Zielsetzung Realschule Klasse 10, Gymnasium 10-13
Referenzniveaufalls im DaF-Bereich eingesetzt: C1/C2
Zeitraumca. 7 Unterrichtsstunden (ohne Lektürezeit)
Technische Voraussetzungenfür jeweils zwei Peronen ein Computer mit Textverarbeitungsprgramm, Browser und Internetzugang
BuchausgabeSeitenangaben beziehen sich auf die Taschenbuchausgabe des Suhrkamp-Verlages;
ISBN: 3518368001; 6,- €

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Die Stundenthemen werden mithilfe von Computer und Internet erarbeitet. Arbeitsblätter (zur Arbeit am Computer oder zum Vervielfältigen) und Lösungsvorschläge sind an den entsprechenden Stellen eingefügt. Da der Text der Erzählung nicht im Internet zugänglich ist, nehmen die Seitenzahlen in der Unterrichtseinheit Bezug auf die Taschenbuchausgabe des Suhrkamp-Verlages.

Download

nleiden_arbeitsmaterial.zip
 
nleiden_ projektbeschreibung.pdf
 

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Günther Neumann ist seit 1998 bayerischer Landesbeauftragter für den Computereinsatz im Deutschunterricht und Fachberater für das Fachportal Deutsch bei Lehrer-Online.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Film & Video
  • Film & Video
    Filmrezeption und -analyse sowie Arbeit mit Kamera und Computer im Unterricht
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.