DASA
25.10.2011

Interaktive Ausstellung: Mord im Museum

Warm anziehen können sich neugierige Schülerinnen und Schüler ab November 2011: Es gilt, in der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund einen kaltblütigen Mord zu lösen. Die Ausstellung Mord im Museum entführt in die spannende Welt der Kriminalistik.
 

An einem Dienstagmorgen wird der Museumsdirektor ermordet in seinem Büro aufgefunden! Das Publikum der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund geht in der neuen Sonderausstellung Mord im Museum auf Spurensuche und taucht ein in die überraschende Welt der Kriminaltechnik. In verschiedenen Laboratorien gilt es, wasserdichte Fakten zu analysieren bis der Mörder der Justiz übergeben werden kann. Der Stoff, aus dem die Krimis sind, bietet auch in der Schule viele Anknüpfungsmöglichkeiten.

 

Angebote für Schulklassen

  • Führungen durch die Welt der Kriminalistik
    Zur Vermittlung der Ausstellungsinhalte gibt es einstündige Rundgänge für Schulklassen ab der 4. Jahrgangsstufe. Dabei stehen naturwissenschaftliche Untersuchungsmethoden und rechtsethische Fragen im Mittelpunkt
  • Wie arbeiten Ermittler?
    Ab der zweiten Dezemberwoche findet jeden Dienstag ein Workshop für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse zum Thema Wie arbeiten Ermittler? statt. Experimente zur Ballistik, zur Sprachuntersuchung oder zur Chromatographie entschlüsseln, wo Täter sich verraten.
  • Krimibericht und Aufklärungsarbeit
    Mit den Waffen des Wortes vertraut gemacht werden Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse, wenn sie lernen, einen Kriminalbericht zu schreiben. Aufklärungsarbeit leistet außerdem die Kriminalpolizei Dortmund. Sie erläutert, wie Menschen in Gefahrsituationen reagieren.
  • Berufsinformation aus erster Hand
    In der DASA berichten Krimi-Experten über ihre Berufe. Dabei treffen jeweils zwei Fachleute aufeinander und diskutieren mit den Schülerinnen und Schülern ab der 9. Klasse ihren Werdegang, ihren Berufsalltag und geben Tipps für den Einstieg in die Arbeitswelt
  • Gewalt und Cybermobbing
    Berichte über Gewalt aus Sicht von Opfern und Tätern sowie das Thema Cybermobbing stehen im Mittelpunkt zweier weiterer Veranstaltungen für Schulklassen.

Unterrichtseinheit zur Ausstellung

Informationen und Kontakt

Die Ausstellung ist vom 30. Oktober 2011 bis zum 5. August 2012 in der DASA zu sehen. Alle Termine und Einzelheiten gibt es unter www.dasa-dortmund.de/mord sowie beim DASA-Besucherservice unter der Rufnummer 0231 - 90712645 und per E-Mail unter besucherdienst-dasa@baua.bund.de.

Kommentare zu diesem Beitrag
Anbieter
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Handygewalt
    Eine Unterrichtseinheit zur Prävention medialer Gewalt
  • Vandalismus
    Wie man eine Reportage durchführt und Ergebnisse multimedial darstellt
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.