Composez la meilleure équipe de France

Über die Aufstellung einer Fußball-Nationalmannschaft entscheiden zu können, ist der Traum vieler Schülerinnen und Schüler. In dieser Unterrichtseinheit wird der Traum spielerisch wahr: Durch Internet-Recherche und Gruppenpuzzle-Arbeit werden sie zu Expertinnen und Experten des französischen Fußballs.
 

Ziel des Unterrichtsprojekts ist es, in einer Simulation dem französischen Nationaltrainer Raymond Domenech dabei zu helfen, die besten elf Spieler für die Fußball-Weltmeisterschaft zu finden und ihnen die optimale Position auf dem Spielfeld zuzuteilen. Die Lernenden erweitern dabei ihre sprachlich-kommunikativen Kompetenzen und ihre Medienkompetenz, indem sie im Internet Informationen über französische Fußballer sammeln und in Kleingruppen darüber diskutieren, welche Spieler der Nationaltrainer im ersten Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft auf welcher Position aufstellen sollte.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Rolle einer Beraterin oder eines Beraters des Nationaltrainers übernehmen und die Besetzung der Positionen einer bestimmten Spielergruppe bestimmen (Torwart, Abwehrspieler, Mittelfeldspieler oder Angreifer).
  • in Einzel- oder Partnerarbeit Informationen über einzelne Spieler recherchieren (Mindeststandard ein Spieler, Regelstandard zwei Spieler, Expertenstandard drei oder mehr Spieler) und diese sorgfältig notieren.
  • in arbeitsteiliger Gruppenarbeit, die Teil einer Gruppenpuzzle-Arbeit ist, in den arbeitsauftragshomogenen Expertengruppen diskutieren, welche die besten Spieler sind und auf welchen Positionen die Spieler genau spielen sollen (zum Beispiel links oder rechts).
  • in einem lernwegbegleitenden Test selbstständig diagnostizieren, ob sie die inhaltlichen Lernziele erreicht und die sprachlich-kommunikativen Kompetenzen erworben haben, die sie benötigen, um ihre Entscheidung auf einer Pressekonferenz zu begründen.
  • die ausgewählten Spieler in neu zusammengesetzten Trainerteamgruppen vorstellen.
  • in den Trainerteamgruppen eine Aufstellung festlegen.
  • das Ergebnis in einer simulierten Pressekonferenz vorstellen und ihre Entscheidung begründen.
  • die Rolle von Sportjournalistinnen und -journalisten übernehmen und die Entscheidungen begründet kritisieren.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Namen der wahrscheinlichen Kandidaten im Internet recherchieren.
  • ihre Medienkompetenz durch die Verknüpfung und Beurteilung unterschiedlicher Informationen steigern.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaComposez la meilleure équipe de France
AutorDr. Achim Schröder
FachFranzösisch
ZielgruppeSchülerinnen und Schüler der Mittel- bis Oberstufe ab dem 4. Lernjahr, also in der Regel ab Klasse 9 (G8)
Referenzniveauab A2
Zeitrahmen4 Stunden
Technische Voraussetzungenje ein Computer mit Internetzugang für ein Lernteam
Technische VorkenntnisseVorkenntnisse im Umgang mit dem Computer und der Recherche mit Suchmaschinen
Planungtabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Öffentliche Diskussion in Frankreich um die Aufstellung der Nationalmannschaft
Die "équipe tricolore" schaffte in den vergangenen Jahren nur mit Mühe die Qualifikation zu den großen internationalen Turnieren. Den französischen Nationaltrainer Raymond Domenech zu kritisieren und alternative Entscheidungen über die Zusammenstellung der französischen Nationalelf vorzuschlagen, ist in Frankreich zu einem Volkssport geworden. Dies belegt ein Blick in Kommentare des Internetsportportals www.eurosport.fr. Das Thema im Französischunterricht zu behandeln, ist deshalb ein landeskundlich überaus interessantes Vorgehen.

Gendergerechter Unterricht
Die Unterrichtseinheit berücksichtigt in besonderer Weise Überlegungen zum gendergerechten Unterricht. Durch eine Orientierung an den Themen Sport und Landeskunde bietet sie eine Vorgehensweise an, die den thematischen Vorlieben vieler fußballinteressierter Jungen entgegenkommt. Aber auch mehr und mehr Mädchen interessieren sich in Zeiten des florierenden Mädchenfußballs und wenige Wochen vor der Fußball-WM für diesen Themenbereich. Die vorliegende Einheit sieht vor, methodisch einem genderstereotypen Rollenverhalten entgegenzuwirken. Dadurch, dass das Thema in geschlechterhomogenen Arbeitsgruppen bearbeitet wird, soll eine "Entdramatisierung" der Geschlechterdifferenz bewirkt werden.

  • Durchführung der Unterrichtseinheit
    Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Durchführung in neun Arbeitsschritten. Auf die benötigten Arbeitsblätter wird an den entsprechenden Stellen verlinkt.

Download

Arbeitsblätter

meilleure_equipe_arbeitsmaterialien.zip
 

Lösungen

Informationen zum Autor

Dr. Achim Schröder ist Studienrat für die Fächer Französisch, Deutsch sowie Politik und Wirtschaft.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Dossiers
 
  • Fußball
    Mit diesen Unterrichtseinheiten kommt das Thema Fußball in die Klasse!
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.