La lengua de las mariposas - ein Hypertextprojekt

In einer actividad de poslectura erstellen Schülerinnen und Schüler einen sitio web zur Kurzgeschichte "La lengua de las mariposas" von Manuel Rivas. Sie setzen sich auf diese Weise mit Fragen nach Freundschaft, Verrat, Schuld, persönlicher Verantwortung sowie politischer und religiöser Überzeugung auseinander.
 

Diese Fragen wirft die Kurzgeschichte auf, die den Ausbruch des spanischen Bürgerkriegs aus der Sicht eines galizischen Schuljungen schildert. Es sind aber auch Fragen, die die spanische Gesellschaft bis heute prägen und die vom zeitgenössischen Autor Manuel Rivas an die Schülerinnen und Schüler herangetragen werden.

 

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre Schreibkompetenz erweitern, indem sie bei der Textproduktion mehrere Phasen der Überarbeitung durchlaufen.
  • den spanischen Bürgerkrieg als wichtiges historisches Phänomen der spanischen Geschichte verstehen und die Kurzgeschichte von Manuel Rivas als ein Beispiel der aktuellen Aufarbeitung dieses Ereignisses kennen lernen.
  • in profundes Verständnis des Ausgangstextes "La lengua de las mariposas" erlangen, indem sie bei der Erstellung ihrer sitios web eine vertiefende Analyse der Aspekte vornehmen, auf die sich ihr sitio web bezieht, und indem sie sich mit den sitios web der übrigen Kursteilnehmer auseinandersetzen.
  • ihre Präsentationstechniken in unterschiedlichen Situationen dem Publikum angemessen anwenden.
  • ihre Kenntnisse und ihre kreativen Produkte als sitios web für die Publikation im Internet aufbereiten.
  • sorgfältige und präzise Vorarbeiten mit Bleistift und Papier als Basis einer Online-Arbeit erkennen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaEin Hypertextprojekt zu "La lengua de las mariposas" als actividad de poslectura
AutorinBirgit Willenbrink
FachSpanisch
ZielgruppeLeistungskurs 12.II, auch Grundkurs 13.I;
Lehrplanbezug
ReferenzniveauB1/B2
Zeitraumca. drei Wochen im Anschluss an die Behandlung der Kurzgeschichte
MedienOn- und Offline-PCs, Beamer, OHP
Technische MindestausstattungComputerraum mit mindestens je einem PC pro Arbeitsgruppe und Koordinationsgruppe; Internetzugang
VoraussetzungenUmgang mit einem Textverarbeitungsprogramm (Word); Kenntnis der Windows-Ordnerstruktur
Ablauf der UnterrichtseinheitVerlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Erstellen eines Hypertextes ist eine actividad de poslectura und unterscheidet sich im Grunde kaum von textanalytischem und vor allem produktionsorientiertem Arbeiten. Das Besondere besteht darin, dass die in der Arbeitsphase entstehenden textuellen Reaktionen auf den Bezugstext, hier La lengua de las mariposas, für das Internet aufbereitet und zusammenhängend in einem sitio web präsentiert werden.

Download

mariposas_tareas_textos.zip
mariposas_mindmaps.zip
 
mariposas_evaluacion.rtf
 
mariposas_projektbeschreibung.pdf
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zur Autorin

Birgit Willenbrink ist Lehrerin für Spanisch und Englisch am Gymnasium Nippes in Köln, Fachleiterin für Spanisch und Hauptseminarleiterin am Studienseminar Köln II (Gymnasium/Gesamtschule).

  • Birgit Willenbrink
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Willenbrink aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Kinder- & Jugendliteratur
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.